Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Praxistest 'Teamnavigator'
© Maren Schleiff

Kurzes Warm-up statt komplexes Lernprojekt

Praxistest 'Teamnavigator'

Gemeinsam Erfahrungen machen, die den Zugang zu Themen wie Teamarbeit und Führung öffnen – das soll mit dem Trainingsspiel 'TeamNavigator' gelingen. Die Trainerin Maren Schleiff hat dem Tool gemeinsam mit Kolleginnen auf den Zahn gefühlt.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Wie die meisten der Trainingstools von Metalog ist auch der TeamNavigator ein lebendiges Lernprojekt, das die Zusammenarbeit der Teilnehmer fordert. Mit seiner Hilfe sollen gleich zu Beginn eines Seminars die Weichen für kooperatives Verhalten in einer Gruppe gestellt und ein gutes Gruppengefühl aufgebaut werden. Die Teilnehmer machen gemeinsame Erfahrungen, werten diese aus und nutzen die Erkenntnisse dann etwa als Zugang zu den Themen Teamarbeit oder Führung. Empfohlen wird das Spiel für sechs bis 30 Akteure und eine Dauer zwischen 15 und 30 Minuten.

Ich teste den TeamNavigator gemeinsam mit mehreren Kolleginnen im Rahmen unseres regelmäßigen Trainernetzwerktreffens. Jede Trainerin kommt aus einem anderen Fachgebiet – so wird es spannend, die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Tools für verschiedene Seminarsituationen …

Im Test

Produkt: TeamNavigator
Anbieter: Metalog training tools OHG, Olching
Preis: 349 Euro zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Link: www.metalog.de

Autor(en): Maren Schleiff
Quelle: Training aktuell 11/16, November 2016, Seite 32 - 33, 7337 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 11/16:

Bild zur Ausgabe 11/16
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren