Termine für Trainer

Pionier des Performance Improvement zu Gast in Bonn und Berlin

Wer einen Pionier des Performance Improvement (PI) live erleben will, hat im Herbst mehrfach die Gelegenheit dazu: Geary A. Rummler, der als einer der Gründerväter des PI-Ansatzes gilt, macht in Deutschland Station. Zunächst am 15. September 2005 im Vorfeld der vierten Konferenz der International Society for Performance Improvement (ISPI), die vom 15. bis zum 17. September 2005 in Berlin stattfindet.

Auf der Pre-Conference leitet der US-Amerikaner Rummler einen Workshop zum Thema 'Serious Performance Consulting', der einen ersten Überblick über seine Arbeit geben soll. Ergänzend findet ein zweiter deutschsprachiger Workshop unter der Leitung von Klaus Wittkuhn statt, der als einer der profiliertesten deutschen PI-Praktiker gilt. Wittkuhn referiert über 'Leistung in Organisationen verstehen und verbessern'. Die Teilnahme an den Workshops kostet 430,- Euro, ein Kongressticket 670,- Euro.

Die Eidgenossen können den PI-Pionier Rummler eine Woche später erleben: Am 21. September tritt er als Mitveranstalter des Diskussionsforums 'Performance Improvement - der Beitrag der HR' in Winterthur in der Schweiz auf. Eintrittspreis: rund 260,- Euro.

Nur einen Tag später ist Rummler wieder in Deutschland, genauer in Bonn. In drei Workshops vom 22. bis zum 24. September will er gemeinsam mit Klaus Wittkuhn einen genauen und praxisnahen Blick auf die Instrumente des PI ermöglichen. Unter dem Titel 'Performance Management - The Art and Craft of Achieving Results' werden die Dozenten anhand von Fallbeispielen das konkrete Vorgehen bei PI-Projekten vorstellen und Anleitungen für die Praxis vermitteln. Tageskarte: 350,- Euro. Infos zu allen Veranstaltungen im Netz.
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 09/05, September 2005
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben