Organisation

Neues Modell zur Führungskräfteentwicklung
Neues Modell zur Führungskräfteentwicklung

Stärken stärken per Cross-Training

Mit ihren Studien wollen die amerikanischen Führungsexperten Joseph R. Folkman und Jack Zenger das Geheimnis erfolgreicher Chefs entschlüsseln.Von den Ergebnisse ihrer Forschung können nun auch Trainer und Coachs in Deutschland profitieren: Ab November 2016 vergibt die Scheelen AG, exklusiver Partner der US-Experten, die entsprechende Zertifizierung. CEO Frank M. Scheelen erklärt, was den Ansatz so besonders macht.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Es gibt sie tatsächlich, die 'Extraordinary Leader', also überragende Führungspersönlichkeiten, die in ihren Unternehmen ein ganz neues Leistungsniveau erreichen. Das haben die US-amerikanischen Kompetenzforscher und Leadership-Experten Jack Zenger und Joseph Folkman in langjähriger Forschungsarbeit nachgewiesen. Ihre Analyse, für die sie mehr als 50.0000 Führungskräftebeurteilungen ausgewertet haben, liefert aber noch viel mehr: Sie erklärt entscheidende Zusammenhänge zum Thema exzellente Führung.

Die grundlegendste Erkenntnis dabei: Außergewöhnliche Führungskräfte – sie machen laut den Studien zehn Prozent der Manager aus – haben einen ganz erheblichen Einfluss auf den Netto-Unternehmensgewinn. Sie erzeugen einen Gewinn, der mehr als das Doppelte des Durchschnittsgewinns der übrigen 90 Prozent beträgt. Sie sorgen also für enorm viel mehr wirtschaftlichen Erfolg, selbst im Vergleich zu …

Extras:
  • Termin- und Videotipps
  • Zentralkompetenz Integrität
  • Das Kompetenzmodell hinter 'Extraordinary Leadership'
Autor(en): Frank M. Scheelen
Quelle: Training aktuell 09/16, September 2016, Seite 30-33
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben