Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Moderationsmethode
© MicroStockHub/iStock.com

Feedback ohne Runde

Moderationsmethode

Häufig beurteilt zum Abschluss jeder zweite Teilnehmende den Workshop wie sein Vorredner. Wie derartige Feedbackrunden vermieden und Gruppen dazu motiviert werden, konstruktives und ehrliches Feedback abzugeben, erklärt Berater Dirk Bathen.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Später Nachmittag, der Workshop befindet sich auf den letzten Metern. Die Ergebnisse stehen, die nächsten Schritte sind geplant. Die ersten schauen schon auf die Uhr: 15 Minuten noch. Was jetzt noch fehlt, ist ein sauberer Abschluss, vielleicht mit Feedback der Teilnehmenden? Ein solches Workshopende kann schon mal zu einer gähnenden Runde gelangweilter Teilnehmender führen, die es nicht erwarten können, den Raum zu verlassen – muss es aber nicht.

Vorab etwas Grundsätzliches: Nicht jeder Workshop muss mit einer Feedbackrunde enden. Das ist nur eine Möglichkeit, den Schlusspunkt zu setzen...

Autor(en): Dirk Bathen
Quelle: Training aktuell 02/20, Februar 2020, Seite 18 - 21 , 12038 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 02/20:

Bild zur Ausgabe 02/20
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.