Medien

Medien des Monats

Rezension: Praxishandbuch Soziodrama

Rund 100 Jahre nach seiner eher zufälligen Entstehung im Rahmen eines Stegreif-Auftritts an einer Wiener Volksbühne hat sich das Soziodrama im Laufe der Zeit zu einer anerkannten Therapieform entwickelt: Wann immer Menschen in ihren jeweiligen Rollen ein Thema szenisch darstellen, kann Verborgenes sichtbar und Konflikthaftes lösbar gemacht werden.

Das Autorentrio hat mit diesem Buch ein Grundlagenwerk für Psycho- und Soziodramatiker geschaffen, das jedwede Variation, Facette und Spielart der darstellerischen Methode beinhaltet. Doch auch Trainer und Therapeutinnen, die mit Rollenspielen und Übungen aus dem Improvisationstheater oder mit systemischen Aufstellungen arbeiten, werden durch das Fachbuch und dessen Anregungen Unterstützung erfahren.

Neben den Ausführungen zum Gründervater Jacob Levy Moreno und der Historie des Soziodramas werden die grundlegenden Instrumente wie Gruppe, Bühne und Handlungsrollen vorgestellt. Durch zahlreiche Verweise auf wissenschaftliche Strömungen oder Vorläufer wie die Themenzentrierte Interaktion (TZI) zeigt das Autorenteam die große Bandbreite der verfügbaren Techniken.

Die Leserschaft erhält wertvolle Hinweise zu deren Anwendung, z.B.: Wann kann das Rolleninterview eingesetzt werden? Wann lohnt sich eine Spielpause? Wie lassen sich Gefühle und Metaphern verkörpern? Ebenso wird auf die Arbeit mit Skalen, Stühlen und dem Chor verwiesen, immer unter Berücksichtigung der gegebenen Voraussetzungen – bekannte vs. unbekannte Gruppe, analog oder digital, offene oder gesetzte Themen.

Besonders spannend ist die Einbettung des Soziodramas in diverse Anwendungsfelder. Anhand ausführlicher Erläuterungen und Fallbeispiele zeigt das Autorentrio, wie Soziodrama u.a. in Organisationsberatung, Persönlichkeitsentwicklung und Psychotherapie eingesetzt werden kann.

TA-Fazit: Ein allumfassendes Fachbuch zu Soziodrama, das keine Fragen offenlässt. Interessant von der ersten bis zur letzten Seite.

Christoph Buckel, Uwe Reineck, Mirja Anderl: Praxishandbuch Soziodrama, 327 Seiten, Beltz 2021, 49,95 Euro.

Autor(en): Martina Cyriax
Quelle: Training aktuell 10/21, Oktober 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben