Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Life Achievement Award 2015 für Robert Dilts
© Nina Peters

Veränderungshelfer für Visionen

Life Achievement Award 2015 für Robert Dilts

Entwicklung fördern, Veränderung ermöglichen – diese Formel prägt bis heute Robert Dilts' Wirken. Als einer der prägendsten Köpfe des NLP hat er wesentlich dazu beigetragen, das von John Grinder und Richard Bandler begründete Verhaltensmodell in der Weiterbildung zu etablieren. Im April 2015 wird der Amerikaner mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche ausgezeichnet. Training aktuell hat hierzu Stimmen aus der Branche eingeholt.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

Robert Dilts’ Werdegang ist untrennbar mit dem Neuro-Linguistischen Programmieren verbunden. Bereits mit 18 Jahren kam er mit dem Modell in Berührung, dem er schließlich sein berufliches Leben widmen sollte. Zu dieser Zeit studierte er an der University of California in Santa Cruz, wo er 1974 zur Arbeitsgruppe von John Grinder und Richard Bandler stieß.

Grinder, der Linguistik an der Universität lehrte, arbeitete zusammen mit dem Psychologen Richard Bandler an Modellen über die Wirkung menschlicher Kommunikation. Dabei griffen sie unter anderem Konzepte aus der Klientenzentrierten Therapie, der Gestalttherapie, der Hypnotherapie und den Kognitionswissenschaften auf. Ihre Erkenntnisse beschrieben sie ab 1975 in mehreren Publikationen. Damit begründeten Grinder und Bandler das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP), zu deren Weiterentwicklung und Vermittlung Robert Dilts fortan maßgeblich beitrug.

Dilts ist Hauptautor des Werks 'Neuro-Linguistisches Programmieren Band 1', das er 1980 zusammen mit John Grinder, Richard Bandler und Judith DeLozier veröffentlichte. Das Buch gilt als Standardwerk auf dem Gebiet. Bis heute hat er mehr als 25 Bücher publiziert. Als einer der Ersten übertrug Dilts NLP auf Unternehmenskontexte und trug dadurch wesentlich dazu bei, dass sich die Methode in der Weiterbildung etablierte.

Extra:

  • Die Branche über Robert Dilts: Weggefährten erzählen, was sie mit Robert Dilts verbinden

Autor(en): Nina Peters
Quelle: Training aktuell 01/15, Januar 2015, Seite 12 - 14 , 2779 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 01/15:

Bild zur Ausgabe 01/15
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier