Newsticker

Lecturnity 3.0

Die imc AG stellt eine verbesserte Version ihres Autorenwerkzeuges Lecturnity vor. Laut Produktvorstand Frank Milius bietet das neue Release in erster Linie mehr Komfort beim Konvertieren und Publizieren von Lerninhalten. Beispiel: Bisher mussten bei der Konvertierung von Dateien technische Einstellungen wie Kompression, Bandbreite und Audio-Sample-Rate per Hand eingegeben werden. In der neuen Version können diese Einstellungen in einem Profil gespeichert und Dokumente so mit einem Click konvertiert werden.
Autor(en): (stb)
Quelle: Training aktuell 08/08, August 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben