Newsticker

IMC übernimmt den größten E-Learning-Anbieter Österreichs

Als Europas führenden Anbieter für Lerntechnologien bezeichnet sich die IMC AG selbst. Um diesen Status zu festigen, hat das Unternehmen aus Saarbrücken im Juni 2008 die Dynamic Media eLearning GmbH, Graz, übernommen. 'Mit dem Erwerb des österreichischen Marktführers wird unsere Position im deutschsprachigen Raum entscheidend gestärkt', begründete Dr. Wolfgang Kraemer, IMC-Vorstandsvorsitzender, die Akquisition.

Dynamic Media ist jetzt eine hundertprozentige IMC-Tochter. Die 25 Mitarbeiter des neuen Familienmitgliedes müssen sich jedoch nicht an einen neuen Chef gewöhnen: Wolfgang Raback, der bisherige Geschäftsführer der Dynamic Media, leitet auch weiterhin die Geschäfte in Graz.

In der Akquisition sehen beide Unternehmen große Vorteile. 'Das Produktportfolio von Dynamic Media ergänzt nahezu perfekt unsere Lösungen wie das Learning-Management-System Clix und das Autorentool Lecturnity', findet IMC-Produktvorstand Frank Milius. Wolfgang Raback reizt vor allem die neue, internationale Perspektive: 'Es war erklärtes Ziel der Dynamic Media, die Autorensoftware Dynamic Power Trainer und das EPSS LiveContext am Weltmarkt zu positionieren. Durch die Integration eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Produktentwicklung und die internationale Vermarktung.'

Zum 'internationalen Spitzenunternehmen' werden, das ist das große Ziel der IMC, die jetzt 175 Mitarbeiter beschäftigt. 'Weitere Akquisitionen schließen wir nicht aus', erklärte Ulrike Jungmann gegenüber Training aktuell. Allerdings sei es unwahrscheinlich, dass die nächsten Zukäufe in Europa erfolgen, so die PR-Managerin der IMC AG: 'Wir haben jetzt den asiatisch-pazifischen Raum im Visier.'
Autor(en): (com)
Quelle: Training aktuell 08/08, August 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben