Information

Honorarstudie – Weiterbildungsszene Deutschland 2019
Honorarstudie – Weiterbildungsszene Deutschland 2019

Was Trainer verdienen

Rund 1.150 Weiterbildungsanbieter beteiligten sich an der dritten großen Honorarumfrage des Verlags managerSeminare und gewährten detaillierte Einblicke in ihre finanzielle Situation. Die Ergebnisse dürften eher ernüchtern. Einen Automatismus 'Gute Konjunktur = gute Auslastung = steigende Honorare' gibt es nicht. Dafür aber Anzeichen, dass die digitale Transformation auch in der Weiterbildungsbranche angekommen ist.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Eigentlich könnte alles so schön sein: Den Unternehmen in Deutschland ging es in den vergangenen Jahren wirtschaftlich hervorragend. Die Beschäftigungszahlen steigen und steigen, was für Weiterbildungsanbieter immer auch einen Zuwachs an neuen potenziellen Klienten bedeutet. Und der Trainings-, Beratungs- und Coachingbedarf ist nun auch nicht gerade geringer geworden, reden doch alle Unternehmen von Digitalisierung, Disruption und den Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0, die ihre bisherigen Geschäftsmodelle hinfällig machen und auf die sich von der Führungs- bis zur Servicekraft ausnahmslos jeder einstellen muss. Orientierungshilfen sind gefragt, neue Modelle der Zusammenarbeit, mehr Agilität und – um ein weiteres, viel zitiertes Schlagwort zu bemühen – VUKA-Kompetenzen. Rosige Zeiten für Weiterbildungsanbieter, so ...

Extras:
  • Abbildung: Besondere finanzielle Belastungssituationen
  • Abbildung: Auslastung Präsenzseminare/-Trainings pro Jahr (2018)
  • Abbildung: Honorarsätze für Trainings/Seminare
  • Abbildung: Auslastung (Median) und erzielte Umsätze

Die rund 100-seitige Studie 'WeiterbildungsSzene 2019 – Honorare und Gehälter in Training, Beratung, Coaching' erscheint Anfang März bei manager­Seminare (Preis: 99,50 Euro). Leser von Training aktuell bekommen diese als eBook kostenlos im Rahmen ihres Abonnements. Weitere Infos finden Sie hier.
Autor(en): Jürgen Graf
Quelle: Training aktuell 03/19, März 2019, Seite 6-9
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben