Newsticker

Führungskräfteentwicklung wird in Berlin systemisch gedacht

Führen jenseits von Leadership und Charisma - wie das funktionieren könnte, will das neue Programm 'Management Development im Wandel' am Management Zentrum Witten, Berlin, klären. Ausgangspunkt dafür sind die Veränderungen in der Beziehung zwischen Organisation und (Führungs-)Person angesichts der zunehmenden internationalen Arbeitsteilung sowie der Deregulierung und Flexibilisierung von Strukturen und Märkten. Diesen Herausforderungen stellt das Seminar ein systemisches Verständnis von Führung entgegen: Nicht die Persönlichkeit der Führungskraft, sondern die Wirkmechanismen 'lebender' Systeme stehen im Mittelpunkt. Welche Konsequenzen dieser Ansatz für die Konzeption einer Führungskräfteentwicklung im Unternehmen hat, wollen die beiden Referenten - die Psychologin Joana Krizanits und der Berater Bernhard Krusche - erarbeiten. Anhand von Fallstudien wird verdeutlicht, was vor diesem Hintergrund gelernt werden muss und wie die passenden Lernarchitekturen aussehen könnten.

Das zwölftägige Seminar wendet sich an erfahrene Führungskräfteentwickler aus allen Bereichen. Der erste Block findet vom 27. bis 31. August 2007 statt, der zweite im Januar 2008. Kosten: 6.900 Euro. Weitere Infos und Anmeldung per Telefon.
Autor(en): (lis)
Quelle: Training aktuell 06/07, Juni 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben