Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Die Zukunft der Weiterbildung
© www.jarche.com

Trainieren für die VUKA-Welt

Die Zukunft der Weiterbildung

Seminare sind Überbleibsel einer Zeit, in der Prozesse stabil und Zusammenhänge übersichtlich, aber Ressourcen knapp waren. Diese Zeit ist vorbei, meint Harold Jarche. Es geht nicht mehr darum, vielen Teilnehmern möglichst effizient das Gleiche beizubringen. Der Experte für Wissensmanagement erklärt, was stattdessen auf Trainer zukommt.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Grundidee von Training ist es, die Teilnehmer so weit zu bringen, dass am Ende alle das Gleiche gut können. Die römische Armee hat so Soldaten für die Schlacht trainiert, aber auch für viele andere Dinge – etwa dafür, Straßen zu bauen. Dabei halfen standardisierte Herangehensweisen: Aus Drill und Feedback entwickelte sich so nach und nach Können. Das hat lange gereicht.

Doch seit 1945 ist der moderne Trainingssektor explosionsartig gewachsen. Jede größere Organisation hat eine Weiterbildungsabteilung gegründet. Sie heißt inzwischen Personalentwicklung oder gerne auch 'Learning & Development'. An der Grundidee aber hat sich bisher nichts geändert: Trainings konzentrieren sich immer noch darauf, zurückzuschauen. Es wird beobachtet, wie Menschen eine Aufgabe erfolgreich bewältigen, im Seminar wird dann den anderen erklärt, welche Fähigkeiten, Kenntnisse und Verhaltensweisen …

Extras:

  • Linktipp
  • Grafik: Lernen & Arbeiten in der Netzwerkära

Autor(en): Harold Jarche
Quelle: Training aktuell 08/17, August 2017, Seite 38 - 40 , 8242 Zeichen
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 08/17:

Bild zur Ausgabe 08/17
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier