Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Mehr System für mehr Innovation

Angewandte Kreativität (I

Kreativität ist heute eine anerkannte Ressource für Problemlösung, Veränderungsarbeit und Innovation. Ein neuer, systemischer Ansatz will helfen, diese Ressource umfassender zu entwickeln und zu trainieren. Michael Luther erklärt in einer Folge von fünf Artikeln, wie das geht.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper:

Kreativität ist eine faszinierende Kompetenz für viele – auch wenn sie in ihrer Gesamtheit noch immer unerschlossen ist. Immerhin haben Kreativwirtschaft, Ideenmanager und Innovationsstrategen dafür gesorgt, dass Kreativität im Bereich der ernsthaften Businesskompetenzen und Human Resources angekommen ist. Mithin genau dort, wo Trainer, Berater, Prozessbegleiter und Coachs wirken.

Bei ihrer Arbeit brauchen sie kreatives Denken, um Probleme zu lösen, Veränderungen zu gestalten, Neuerungen zu entwickeln oder Ideen zu finden – also vor allem Kreativität, die sich gezielt anwenden lässt. Diese 'angewandte Kreativität' wird seit den 1950er Jahren als eigenes Feld verstanden, das praktische Hilfen zur Verfügung stellt, um absichtlich und systematisch – also nicht zufällig – Ideen zu entwickeln und Innovationen zu generieren. Nur war es bisher schwierig, dieses Feld zu überblicken und die Fülle der Möglichkeiten praktisch zu nutzen.

Der neue Ansatz 'Kreativität 2.0' – im angloamerikanischen Sprachraum auch 'New Code Creativity' genannt – will das ändern. Um eine bessere Orientierung zu bieten, zeichnet er dafür ein systemisches Bild der Ressource Kreativität. Er erleichtert den kompetenten Gebrauch dieser Ressource durch ein zeitgemäßes Kreativitätsverständnis, das auf wissenschaftlichen Erkenntnissen von Psychologie über Neurologie bis hin zur Kreativitätsforschung aufbaut. Insbesondere die neue deutsche Kreativitätsschule macht das Feld in seiner ganzen Bandbreite transparent und gibt dem Anwender konkrete Konzepte, wirksame Modelle und praktische Tools an die Hand.

Extras:

  • Die IdeenScoreCard: Wie man diese Basisvariante des vorgestellten Tools nutzt

Im Herbst erscheint von Michael Luther 'Das große Handbuch der Kreativitätsmethoden' - Bestell-Link mit weiteren Informationen
Das Buch gibt es dann für Abonnenten von Training aktuell zum Sonderpreis in der Edition Training aktuell

Autor(en): Michael Luther
Quelle: Training aktuell 09/12, September 2012, Seite 27 - 29, 10208 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 09/12:

Bild zur Ausgabe 09/12
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren