News

short cuts

Unterrepräsentiert

In den Führungsetagen privatwirtschaftlicher Betriebe in Deutschland sind Frauen immer noch deutlich unterrepräsentiert. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, die seit 2004 läuft. Kürzlich wurden die Ergebnisse für 2020 veröffentlicht, denen zufolge der Frauenanteil in der ersten Führungsebene bei gerade einmal 27 Prozent liegt – das ist nur ein Prozentpunkt mehr als 2018. In der zweiten Führungsebene stagniert er seit 2016 bei 40 Prozent. 

Autor(en): Nina Rheinheimer
Quelle: managerSeminare 292, Juli 2022
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben