News

people & projects

Kienbaum setzt auf neues Führungsmodell

Die Beratungsfirma Kienbaum Consultants wagt sich an ein neues Führungsmodell heran: Ab Mitte August 2021 wird eine Doppelspitze, bestehend aus CEO Fabian Kienbaum und Co-CEO Bibi Hahn, das Unternehmen leiten. Es ist auch das erste Mal, dass es in dem 1945 gegründeten Familienunternehmen, das 600 Mitarbeitende an 24 internationalen Standorten beschäftigt, eine Top-Führungskraft gibt, die nicht aus der Familie stammt. „Als fortschrittsliebendes Unternehmen wollen wir stets Vorreiter sein“, begründete Fabian Kienbaum die Entscheidung für die Doppelspitze. Er möchte Kienbaum fortan diverser ausrichten und diesen inneren Wandel mit Bibi Hahn auch nach außen sichtbar machen. Denn, so Kienbaum selbstkritisch: „Sicherlich hat es in der Leitungsebene unseres Hauses bislang eine Diskrepanz zu unserem Anspruch an Vielfalt gegeben.“ 

Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 279, Juni 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben