Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die Change-Minis

Workhacks für den Wandel

Wenn es darum geht, die Zusammenarbeit in einem Team oder Unternehmen zu verbessern, muss nicht immer das ganz große Change-Rad gedreht werden. Bisweilen reicht es, ungesunde Gewohnheiten aufzubrechen. Das kann mit Workhacks gelingen. Was hinter dem neuen Konzept steckt.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Schweigen statt Change: Wie Kulturveränderung mit kleinen Gewohnheiten anfangen kann
  • Radikal banal: Workhacks sind klare und einfache Handlungsanweisungen
  • Gemeinsam stark: Wie durch die Gewohnheitsbrecher eine Aufbruchsstimmung entsteht
  • Selbst ist das Team: Workhacks werden freiwillig und selbstbestimmt ausgewählt und umgesetzt
  • Ohne Chef: Die Selbstorganisation befreit Führungskräfte von ihrer zentralen Verantwortung für Change
  • Experimentieren lernen: Workhacks werden ausprobiert und dann erst bewertet – und agil angepasst

Zentrale Botschaft:
Die Erkenntnis, dass Change von oben nur schwer verordnet werden kann, ist mittlerweile weitverbreitet. Trotzdem wird es immer wieder gern gemacht. Verantwortlich sind dann in der Regel die Führungskräfte, die vorleben, fördern, fordern und vermitteln sollen. Mit Workhacks könnte sich das ändern: Die minimal-invasiven Routinebrecher sollen es nicht nur ermöglichen, tatsächlich Veränderungen von unten in Gang zu bringen. Sie entlasten auch die Führungskräfte – denn sie setzen auf die Selbstorganisation des ganzen Teams.

Extras:
  • 6 Workhacks: Zündende Ideen für bessere ­Zusammenarbeit
  • Tutorial: Hacking Work
  • Lesetipp

Autor(en): Lydia Schültken
Quelle: managerSeminare 244, Juli 2018, Seite 20 - 27 , 26413 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier