Tutorial
Tutorial

Work-Life-Blending hinterfragen

Work-Life-Blending gilt als Nonplusultra-Modell für die neue Arbeitswelt. Mitarbeitern soll die Vermischung von Arbeit und Privatleben neue Spielräume eröffnen. Unternehmen erhoffen sich Produktivitätszuwächse. Doch niemand tut sich einen Gefallen damit, das Konzept einfach unhinterfragt zu übernehmen.
Quelle: managerSeminare 239, Februar 2018, Seite 39
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben