Thorsten Bosch über Führungsspannen
Thorsten Bosch über Führungsspannen

'Mit mehr als zehn Mitarbeitern überfordern Unternehmen ihre Führungskräfte'

Dr. Thorsten Bosch ist auf das Thema Führung spezialisierter Unternehmensberater, Buchautor und Inhaber der Dr. Thorsten Bosch AG in Schondorf am Ammersee.
Beim Führen geht es um Quantität? Das könnte man meinen, angesichts der Führungsspannen, die viele Unternehmen für angemessen halten. Doch wenn sich eine Führungskraft um mehr als zehn Mitarbeiter kümmern muss, geht dabei all verloren, was die Qualität von Führung ausmacht: der Aufbau von Vertrauen, die gemeinsame Sinnfindung, die Unterstützung des Mitarbeiters in dessen persönlicher Entwicklung. Davon zumindest ist der Unternehmensberater Thorsten Bosch überzeugt. Er rät Firmen dazu, ihre Führungsspannen zugunsten der Qualität von Führung zu begrenzen.
Autor(en): Thorsten Bosch
Quelle: managerSeminare 214, Januar 2016, Seite 18-19
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben