Testgelesen
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema ­Resilienz

Um Krisenzeiten wohlbehalten zu überstehen, ist eine ordentliche Portion an Widerstandskraft vonnöten. Doch wie genau lässt sich diese stärken? Welche Rolle spielt die eigene Einstellung dabei? Und wie können Yoga und Meditationsübungen dabei helfen, gelassener, selbstbewusster, glücklicher – und somit resilienter – zu werden? Vier neue Bücher liefern Antworten.
Folgende Bücher wurden besprochen:
  • Sylvia Kéré Wellensiek: Logbuch Resilienz. ​208 Seiten, Beltz 2020, 24,95 Euro.
  • Gabriele Pohly: Resilienz Yoga. 208 Seiten, Theseus 2020, 24 Euro.
  • Natalia Ölsböck: Meine kleine Seelenwerkstatt. 225 Seiten, Springer 2019, 19,99 Euro.
  • Matthias Schmal-Filius: Maximale Resilienz. 216 Seiten, Books on Demand 2020, 13,95 Euro.
Quelle: managerSeminare 272, November 2020, Seite 88-91
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben