Wissen

Testgelesen
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Führung

In Zeiten der digitalen Transformation sind Führungskräfte besonders gefordert. Sie sollen Sicherheit und Struktur bieten, gleichzeitig aber auch offen sein und ihren Mitarbeitenden freie Hand lassen. Wie kann dieser Spagat gelingen? Warum ist wertschätzende Führung heute besonders wichtig? Und welche Methoden können Führungskräften dabei helfen, ihre Rolle besser auszufüllen? Antworten auf diese Fragen liefern vier neue Bücher zum Thema Führung.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die Rezensionen unserer Testleser

Folgende Bücher wurden besprochen:

  • Michaela Moser: Hierarchielos ­führen. 242 Seiten, Springer Gabler 2017, 39,99 Euro.
  • Ronald Thoma, Nana Walzer: Open Minded Leadership. 278 Seiten, LIT 2017, 34,90 Euro.
  • Olaf-Axel Burow: Führen mit Wertschätzung. 221 Seiten, Beltz 2018, 24,95 Euro.
  • Tammy R. Berberick, Peter Lindsay, Joachim Schulz: The Leadership Habit. 288 Seiten, Redline 2018, 24,99 Euro.
Quelle: managerSeminare 250, Januar 2019, Seite 80-83
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben