Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Solution Tools

Update durch Speed Dating

Solution Tools

Man sieht sich, man kennt sich, man hat schon viel gemeinsam hinter sich gebracht. Wenn dann neue Teilnehmer in eine Veranstaltungs­reihe oder ein Projekt einsteigen, fällt die Integration beiden Seiten oft nicht leicht. Ein Speed Dating mit Solution Focus kann den Neuen beim Einstieg helfen: Sie werden auf den aktuellen Stand gebracht, während die alten Hasen die bisherigen Ergebnisse rekapitulieren.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Speed Dating ist eigentlich ein einfaches Konzept: In wechselnden Paarungen tauschen sich immer zwei Personen einige Minuten lang aus, um möglichst viele Partner in kurzer Zeit kennenzulernen. Doch die wenigsten Menschen haben es praktisch erprobt. Und genau dadurch bleibt das Erlebnis in Erinnerung: Die Teilnehmer gehen nach Hause und erzählen dort ihren Partnern amüsiert, dass sie bei der Arbeit Speed Dating gemacht haben.

Im Konferenzraum setzt diese Übung schnell Energie frei und erfordert wenig Vorbereitung. Lediglich die Fragen, die sich die Teilnehmer in den Zweiergruppen gegenseitig stellen, müssen vorher genau überlegt werden. Sie sollen einfach, relevant und lösungsorientiert sein. Interessanterweise macht es den Teilnehmern meist nichts aus, die gleichen Fragen mehrmals zu stellen und die gleichen oder zumindest ähnliche Antworten mehrmals zu geben. Wenn der Moderator bei dieser Übung noch gute Stimmung vermittelt, verhilft sie der Gruppe zu Energie und Kreativität.

Anwendungsbereich und Zielsetzung: Besonders gut eignet sich die Übung für den Beginn eines zweiten oder dritten Treffens einer Gruppe von wechselnden Teilnehmern, um Neue schnell in die Gruppe zu integrieren. Insbesondere wenn es relativ viele Neue gibt, findet der Moderator in dieser Übung eine Alternative zur langweiligen Standardrunde, in der das bisher Geschehene noch einmal wiedergekäut wird. So hilft sie auch dabei, die Befürchtungen von Teilnehmern abzubauen, die ein Treffen verpasst haben.

Extra:

  • Abbildung: Das Setting dieser Übung

Autor(en): Penny West
Quelle: managerSeminare 178, Januar 2013, Seite 70 - 72 , 11179 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier