News

Siegel für sexuelle Vielfalt

Ein Unternehmenssiegel für sexuelle Vielfalt hat der Betreiber der schwul-lesbischen Karrieremesse Sticks & Stones entwickelt. Unternehmen, die sich um das Siegel bewerben, müssen darlegen, dass sie öffentlich zu ihren schwulen, lesbischen und transsexuellen Mitarbeitern stehen und sie vor Mobbing am Arbeitsplatz schützen. 'Wir wollen, dass Unternehmen stolz auf die Vielfalt ihrer Angestellten sind und das auch offen zeigen', erklärte Stuart Cameron von Sticks & Stones gegenüber Spiegel Online.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 197, August 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben