Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Ein Triple für den Teamerfolg

Serie: Solution Tools

Weg vom Problem, hin zur Lösung: Diese Fokusverschiebung tut vielen festgefahrenen Situationen gut. Techniken aus dem Repertoire der lösungsfokussierten Beratung können dieses Umdenken unterstützen. Die neue managerSeminare-Serie stellt Tools vor, die sich auch für den Einsatz im Unternehmensalltag eignen. Etwa die Triple-Übung, die hilft, Erfolge zu erkennen und Erreichtes zu würdigen.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

In vielen Kulturen wird das Reden über Erfolge als Prahlerei angesehen und deshalb nicht besonders geschätzt. Es wird als peinlich oder sogar als ungebührlich angesehen. Viele Sprachen kennen den Ausdruck 'Eigenlob stinkt', der benutzt wird, um Menschen davon abzuhalten, über ihre Erfolge zu sprechen.

Doch kann es äußerst bereichernd sein, eigene Erfolge mit anderen Menschen zu teilen. Die Triple-Übung soll Interessierten vermitteln, wie wichtig es ist, sich über Erfolge auszutauschen – und wie sie es richtig tun. Nebenbei lernen die Teilnehmer so eines der wichtigsten Prinzipien des lösungsorientierten Ansatzes kennen und erleben selbst, welchen Unterschied es macht, der Welt auf lösungsorientierte Art zu begegnen. So kann die Übung in Teambesprechungen ebenso wie in Workshops oder Projektmeetings für eine gelöste Atmosphäre sorgen und helfen, ein Problem aus einer optimistischeren Perspektive zu betrachten.

Extras:

  • Infokasten: Der lösungsorientierte Ansatz
  • Literaturtipp: Das Buch zur Serie 'Solution Tools'

Autor(en): Ben Furman
Quelle: managerSeminare 162, September 2011, Seite 68 - 70 , 11879 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier