News

Neue Seminardestination auf La Palma

Paradies zum Anmieten

So sieht er aus, der Wunschtraum vieler Stressgeplagter: Palmen wiegen sich sachte im Wind, exotische Blumen verströmen betörende Düfte und der Blick fällt auf den blauen Ozean. Die Beraterin Dorothe Fritzsche will die Verwirklichung dieses Traumes Menschen mit Stresssyndromen und Erschöpfungszuständen, aber auch Menschen, die einfach nur an Selbstreflexion interessiert sind, möglich machen: Sie eröffnet auf der Kanareninsel La Palma im September 2008 eine neue Destination für Coachings, Seminare und Workshops, die mit einem besonderen Highlight aufwartet: einem Seminargarten mit Panorama-Ausblick auf den Atlantik.

Zum „Jardin de Vida“ gehört zudem ein hundert Jahre altes restauriertes kanarisches Haus, das mit seinem Salon und seiner Bibliothek bei ungünstigerer Witterung als Coaching- oder Trainingslocation genutzt werden kann. Fritzsche will in ihrem neuen Domizil unter den Motto „Wellness für die Seele“ selbst Seminare und Coachings mit dem Schwerpunkt Entspannung anbieten. Doch sie vermietet die Location auch an andere Trainer und Berater, die ihren Teilnehmern ein angenehmes Ambiente bieten wollen. Die Nutzungsgebühr beträgt (u.a. inklusive eines Shuttleservice von der jeweiligen Unterkunft im nahe gelegenen Ort Fuencaliente zum Garten und zurück) 280 Euro pro Wochentag bzw. 350 Euro an Samstagen, Sonn- und Feiertagen.

Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 122, Mai 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben