Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Klüger kontakten

Netzwerken in Social Networks

Kontakte, Follower, Friends … das sind wichtige Währungen in den Social Networks. Je mehr, desto besser, lautet die Devise. Doch besser wofür? Fürs Networking jedenfalls nicht. Denn um dieses sinnvoll zu betreiben, braucht es keine große Anzahl von Kontakten, meint Netzwerk-Expertin Tijen Onaran. Ganz im Gegenteil.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:
  • Das Freundschaftsparadoxon: Warum unsere Kontakte immer mehr Kontakte haben als wir selbst
  • Masse kostet Klasse: Warum wahllose Vernetzung den Wert von Netzwerken drastisch verringert
  • Anspruchsvolle ­Challenge: Die eigene Kontaktliste sinnvoll zusammendampfen
  • Bitte um Nicht-Bestätigung: Die richtigen Personen richtig kontakten
  • Geben, Nehmen und auch mal Nein sagen: Die Grundprinzipien der Interaktion im digitalen Netzwerk
  • Klare Ansagen bei Anbahnungen: Warum man bei Ideen für gemeinsame Projekte von Anfang an über Geld sprechen sollte
  • Mehrwert als Must: Warum jeder Input ins ­Netzwerk hineineinen Wert fürandere haben sollte

Zentrale Botschaft:
Beim Netzwerken setzen wir oft viel zu sehr auf das Prinzip Masse statt Klasse. So sammeln wir Kontakt um Kontakt, von denen uns jedoch keiner wirklich weiterhilft. Sinnvoller ist es, sich ein kleineres Netzwerk mit 'lebendigen' Kontakten aufzubauen. Also mit Menschen, zu denen man einen Bezug hat und sich zum Vorteil beider austauschen kann.
Extras:
  • Tutorial: Die 10 Gebote des ­Netzwerkens
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Tijen Onaran
Quelle: managerSeminare 256, Juli 2019, Seite 62 - 67 , 16096 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier