News

Masterstudiengang Digital Leadership

Im Studium ein eigenes Business ­auf­bauen

An der Businesshochschule ESCP Europe lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: In einem Studiengang, der dort im April 2016 startet, können Teilnehmer einen anerkannten Mastertitel erwerben und dabei gleichzeitig ein eigenes digitales Geschäftsprojekt aufziehen. Eine Grundidee für ein solches Projekt ist Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme am 'Executive Master in Digital Innovation and Entrepreneurial Leadership'. Während des berufsbegleitenden Studiums wird die Idee dann weiter ausgeformt und ans Laufen gebracht. 'Die Infrastruktur dafür liefert die Blue Factory, ein ESCP-eigener Inkubator', erklärt Business-School-Sprecherin Claudia Rudisch. Darüber hinaus stehen den Teilnehmern die Dozenten aus dem Studienprogramm als Sparringspartner zur Seite – häufig in Form eines Dozententandems, bestehend aus einem Wissenschaftler und einem Praxisvertreter. Das Angebot richtet sich ebenso an Mitarbeiter, die innerhalb ihrer Firma eine digitale Geschäftsidee verwirklichen wollen, wie an Entrepreneure, die ein eigenes Digital Business aufsetzen möchten. Mit einem zehntägigen Modul startet das englischsprachige Programm in Berlin. Für die weiteren vier einwöchigen Module reisen die Teilnehmer nach Paris, Shanghai, ins Silicon Valley und wiederum nach Berlin. Firmenbesuche und Diskussionsrunden mit Vertretern des örtlichen Digital Business gehören ebenso zum Curriculum wie ein insgesamt hoher Praxisbezug – die Studenten arbeiten z.B. mit Methoden wie Design Thinking. Voraussetzung für den Abschluss ist gleichwohl – ganz klassisch – die Anfertigung einer Master-Thesis. Kostenpunkt des Studiums: 28.000 Euro.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 217, April 2016
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben