Bild
Lydia Krüger in Speakers Corner

„Wirtschaftlichkeit ist das falsche Argument“

„Und es macht ja auch wirtschaftlich Sinn“. Dieser Satz ist oft zu hören, wenn ein Unternehmen mal etwas Gutes tut, etwa Frauen fördert, Mitarbeiter anständig behandelt, die Umwelt schont. Die Keynote-Speakerin Lydia Krüger findet das armselig. Denn wieso sollte es überhaupt einen finanziellen Anreiz brauchen, um sich fair zu verhalten? Wer hier finanzielle Werte bemüht, hat etwas Wichtiges nicht verstanden, meint Krüger.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
​Lydia Krüger ist freiberufliche Journalistin, Texterin und Keynote Speakerin zu Themen wie New Work, faire Führung und Burnout. Darüber schreibt sie auch in ihrem Blog www.bueronymus.de.
Autor(en): Lydia Krüger
Quelle: managerSeminare 258, September 2019, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben