News

Lernen durch Coachen

Eine gute Methode, selbst etwas zu lernen, besteht darin, andere in deren Lernprozessen zu unterstützen. Auf diesem Prinzip fußt ein Leadership-Programm der Firma DierkeHouben Leadership Partners aus dem schweizerischen Engelberg. Die Fortbildung richtet sich an erfahrene Führungskräfte ('C-Level'), die sich in ihrem Führungsverständnis und -handeln weiterentwickeln wollen – nicht zuletzt mit Blick auf die Veränderungen der Arbeitswelt. Im Rahmen des C-Level-Programms Exploring Leadership geht es zunächst darum, zwei Tage lang intensiv über die eigene Rolle, den persönlichen 'Purpose' als Führungskraft zu reflektieren. Danach fliegen die Teilnehmenden nach Kenia, wo sie für fünf Tage ihrerseits zu Coachs werden: Die Manager unterstützen angehende kenianische Führungskräfte in deren persönlicher und beruflicher Entwicklung. 'Unsere Erfahrung zeigt, dass sich Top-Führungskräfte dann am besten entwickeln können, wenn sie sich aus ihrer Komfortzone bewegen, auf einen starken Purpose fokussiert sind und anderen helfen können', erklärt Anke Houben, Managing Partner von DierkeHouben Leadership Partners. Im dritten Teil des Programms geht es dann darum, die gemachten Erfahrungen mit kontinuierlicher Unterstützung in praktisches Führungshandeln zu transferieren. Bei der Durchführung des Programms kooperiert DierkeHouben Leadership Partners mit Aiducation International, einer Schweizer Non-Profit-Organisation.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 259, Oktober 2019
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben