Führung

Kulturwandel bei der Allianz
Kulturwandel bei der Allianz

Im Dialog zu mehr Beteiligung

Führung soll bei der Allianz Deutschland AG zukünftig vor allem eines sein: auf Augenhöhe. Denn von einem demokratischeren Umgang miteinander erhofft sich der Versicherungsriese mehr Beteiligung und neue Impulse für das Business. Das Ziel: schneller, agiler und innovativer werden, um die Konkurrenz aus der Gründerszene auf Abstand zu halten.
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Digitaler Imperativ: Wie die Allianz auf den aktuellen Veränderungsdruck reagiert
  • Näher an Mensch und Mitarbeiter: Warum sich die Führungskultur im Unternehmen verändern soll
  • Beteiligung fördern: Wie die Allianz ihre Innovationskraft durch mehr Mitarbeiterengagement steigern will
  • Bitte ankreuzen: Wie die Qualität der Führung per Fragebogen gemessen wird
  • Zusammenarbeit auf dem Prüfstand: Wie durch strukturierte Gespräche die Teambeziehung verbessert wird
  • Interaktive Events: Mit welchen Aktionen die Allianz den Wandel vorantreibt

Zentrale Botschaft:
Was ist ein guter Chef? Wie funktioniert ein erfolgreiches Team? Mit diesen Fragen ringen dieser Tage viele Unternehmen. Die Allianz Deutschland hat mit ihrer Initiative „Allianz in Führung“ einen Prozess angestoßen, in dem es nicht um das Finden von eindeutigen Antworten geht. Im Mittelpunkt steht der Dialog über ein neues Miteinander im Büro. Das Maß im Umgang – so die Idee - muss immer wieder neu gesucht und gefunden werden. Führung ist demnach das Ergebnis einer ständigen Rückkopplung mit den Mitarbeitern.

Extras:
  • Lesetipps
  • Schritt für Schritt zur Kulturveränderung 
  • Infos zum St. Galler Leadership Award

Autor(en): Nina Carbonetti
Quelle: managerSeminare 222, September 2016, Seite 28-34
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben