Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Krisenfestigkeit gewinnen
© flyparade/iStock

Anleitung zum guten Überleben

Krisenfestigkeit gewinnen

Betriebsschließungen, unterbrochene Lieferketten, Personalengpässe – und das alles weltweit und ohne viel Vorwarnung: Die VUKA-Welt ist derzeit live zu erleben, in einer Dimension, die bisher unvorstellbar war. Deutlich wird jetzt, welchen Organisationen es gelingt, in dieser Welt zu bestehen. Was ihre Krisenfestigkeit ausmacht – und was man sich von ihnen abschauen kann.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 17,80 EUR

Inhalte:

  • Im Ausnahmezustand: Inwiefern diese Situation einmalig ist – und warum wir trotzdem aus anderen Krisen lernen können
  • Die neue Normalität: Weshalb wir uns an Krisen gewöhnen müssen – und warum uns das wahrscheinlich bekannt vorkommt 
  • Drei Aspekte für Resilienz: Was Unternehmen vor, während und nach der Krise widerstandsfähig macht
  • Während der Krise: Warum angewandte Agilität entwickelt werden muss und wo man in fünf Dimensionen ansetzen kann
  • Von der inneren Haltung zur Liquidität und zurück: Welche Verhaltensweisen in den fünf Dimensionen helfen – und was man vermeiden sollte

Zentrale Botschaft:
​Von der VUKA-Welt wird viel geredet. In den vergangenenn Wochen konnte man sie mit der Corona-Pandemie allerdings auch live im Alltag erleben. Als Tsunami, der sich unter unseren Augen sozusagen in Zeitlupe ereignet – und für die es trotz bester Faktenlage keine einfachen Lösungen gibt, weil alles mit allem zusammenhängt. Komplexität zum Anfassen sozusagen: Menschen zu isolieren und Schulen zu schließen, hilft beispielsweise zwar, die Ansteckung zu vermindern, führt allerdings zu Personalengpässen in Krankenhäusern, die eh schon am Limit sind. Mit ähnlichen Dilemmata müssen sich auch Unternehmen auseinandersetzen – was ihnen nur dann gelingen wird, wenn sie gewisse Eigenschaften und Fähigkeiten verfügen oder diese schnell erlernen. Denn in Krisen wird vieles neu ausgehandelt und vieles gelernt, was Unternehmen fit für die Zeit danach machen kann. Welche Dimensionen und Fähigkeiten das sind und wie man sie erwirbt, erklärt dieser Text.
Extras:
  • Tutorial: Krisenfest werden in fünf Dimensionen
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Julia Culen
Quelle: managerSeminare 266, Mai 2020, Seite 58 - 65, 31091 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren