News

Kongress zum Lernen und Arbeiten im Morgen

Chancen von Augmented, Virtual und Mixed Reality

Neue Technologien wie Virtual und Augmented Reality eröffnen eine Vielzahl an Möglichkeiten sowohl für Lern- als auch für Arbeitsprozesse. Welche Möglichkeiten das sind, wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen könnte und welche Chancen sich daraus für Lernprozesse ergeben, beleuchtet die LearNext.Space am 27. und 28. Juni 2018 in Hannover. Unter dem Motto 'Next Level of Corporate Learning' sind Unternehmer und Weiterbildner eingeladen, in Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden zu erleben, was Augmented, Virtual und Mixed Reality ermöglichen, wie sie bereits in Unternehmen eingesetzt werden – und wo ihre Grenzen sowie Schwierigkeiten liegen. Unter anderem werden RWE, die Deutsche Bahn und Mercedes-Benz Einblicke gewähren, wie sie Virtual und Augemented Reality in Unternehmens-Lernprozessen anwenden. Eine wissenschaftliche Herangehensweise präsentiert unter anderem Professor Anja Richter von der RWTH Aachen, die eine Studie zur Zusammenarbeit von Mensch und Maschine vorstellt. Auch kritische Stimmen kommen zu Wort – beispielsweise von Professor Axel Koch, Hochschule für Angewandtes Management Ismaning, der in seiner Keynote hinterfragt, wie viel Veränderungen Mitarbeiter aushalten können.

Weitere Informationen und Tickets unter www.learnext.space
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 243, Juni 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben