News

Initiative Chefsache bringt Online-Training heraus

Vorstoß gegen Vorurteile

Dem neuen Teammitglied wird nichts zugetraut, weil es noch 'so jung' ist. Dem Herrn auf dem Bewerbungsfoto wird mehr Kompetenz zugetraut als der Dame ... Vorurteile sind nicht nur unfair, sie führen häufig auch zu schlechten Entscheidungen im Business. Ein neues Online-Training will ihnen nun entgegenwirken.
'Fair entscheiden' lautet der Titel des kostenlosen Trainings, mit dem die Initiative Chefsache dafür sensibilisieren will, wie tief sitzende Stereotypen und unbewusste Annahmen das Verhalten im Job beeinflussen können. Hinter der Initiative steckt ein Netzwerk von Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichem Sektor, das sich für mehr Chancengleichheit im Business starkmacht. Das interaktive, multimedial gestaltete Online-Training, lässt sich in etwa 20 Minuten durcharbeiten. Es macht zunächst deutlich, dass unbewusste Denkmuster, Präferenzen und Annahmen völlig normal sind, weil sie Orientierung geben. Im Folgenden zeigt es auf, wie Vorannahmen im Arbeitsleben in die Irre führen können und liefert Tipps zum bewussteren Umgang mit unbewussten Annahmen. Mit einem integrierten Test kann der Nutzer auch seinen eigenen Vorurteilen in Bezug auf Geschlecht und Karriere auf die Schliche kommen. Die Firmen, die sich an der Initiative Chefsache beteiligen, binden das interaktiv gestaltete Online-Training künftig in ihre unternehmensinternen Trainingsprogramme ein. 'Wir möchten vor allem in den Führungsebenen das Bewusstsein dafür schärfen, wie sehr tief verankerte Stereotype unsere Kommunikation und unser Verhalten beeinflussen', erklärt Janina Kugel, Personalvorstand der Siemens AG.

Training und Test stehen unter www.chefsache.de kostenlos zur Verfügung.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 222, September 2016
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben