News

Image Award für Adidas Manager

Kasper Rorsted, Vorstandschef der Adidas AG, erhält den Deutschen Image Award. Der Preis wird jedes Jahr von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dem F.A.Z.-Institut und dem Marktforschungsunternehmen Prime Research an Manager verliehen, die in Medien und Öffentlichkeit ein hohes Ansehen genießen. Basis für die Vergabe ist eine Analyse Tausender Presseberichte in deutschen und internationalen Meinungsführermedien, auf deren Grundlage eine achtköpfige international besetzte Jury die Preisträger auswählt. An Adidas-Chef Rorsted lobte die Jury dessen Kompetenz und Erfolg, seine Fähigkeit, strategisch und gleichzeitig zupackend zu denken sowie seine Glaubwürdigkeit und sein Verantwortungsbewusstsein. Zumindest zu einem Teil hat Rorsted seinen medialen Glanz freilich auch dem Adidas PR-Chef Jan Runau zu verdanken. Der Manager, der schon seit 1991 in diversen leitenden Kommunikationspositionen des Sportartikel-Konzerns tätig ist, wird für seine Leistungen ebenfalls mit dem Deutschen Image Award 2018 geehrt. Sowohl für Rorsted als auch für Runau ist es nicht das erste Mal, wenn sie den Preis am 10. September 2018 in Frankfurt am Main aus den Händen des Vorjahresgewinners Frank Appel entgegennehmen werden. Beide waren schon einmal Sieger in dem Imagewettbewerb – und sind damit bislang die einzigen Manager, die den Award zum zweiten Mal erhalten.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 246, September 2018
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben