News

Happy Freelancer

Rund 80 Prozent der freiberuflich Tätigen sind zufrieden mit ihrer beruflichen Situation, und fast jeder zweite Festangestellte könnte sich ebenfalls eine Freelancer-Tätigkeit für sich vorstellen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Xing-Freiberuflichen-Netzwerks HalloFreelancer, das rund 500 Personen befragen ließ. Insbesondere die flexiblen Arbeitszeiten, die Unabhängigkeit sowie Eigenständigkeit werden als Vorteile angeführt. Größter Nachteil in den Augen der Befragten: die aufwendige Akquise sowie fehlende Sicherheit.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 260, November 2019
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben