News

Gemeinsam um die Welt

Michael Haufe, Geschäftsführer der Teamgeist GmbH, steigt Anfang Januar 2014 aus dem Alltagstrott aus und reist mit seiner Segelyacht von der Karibik aus um den Globus. Einsam soll es um den Teamtrainer während der Fahrt aber nicht werden. Denn Haufe teilt die Reise in 40 Einzeletappen ein, auf denen er – kostenpflichtig – jeweils vier bis sechs Segelgäste mit an Bord nehmen will. Segelerfahrungen sind nicht zwingend erforderlich. 'Die Freude am Segeln, der Spaß und die Motivation sind ausschlaggebend', so Haufe. Im Mittelpunkt der Espotoworldtour stehen dem Trainer zufolge das gemeinsame Bordleben und auch die Begegnung mit den Menschen in fremden Ländern. Wer einen Teil der Fahrt mitmachen will, kann sich anmelden. Daheimgebliebene können die Fahrt dank digitaler Technik in Echtzeit verfolgen: per Blog und über eine Karte, die anzeigt, wo sich Haufes fünfzehn Meter lange Yacht auf den Ozeanen dieser Welt gerade befindet.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 190, Januar 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben