News

Fußball-WM-Feeling in Berlin

Weniger von der bevorstehenden Olympiade als von der vergangenen WM inspiriert ist ein Networking-Event für Unternehmen und Agenturen, das die auf Event-Marketing spezialisierte Fast Forward Communications GmbH gemeinsam mit Erlebnisanbieter Mydays am 24. Mai 2008 in Berlin organisiert. Die beiden Firmen veranstalten an diesem Tag den ersten „Mydays Erlebnis-Cup“, bei dem sich Unternehmensmannschaften auf dem „heiligen“ Rasen des Berliner Olympiastadions fußballerisch beweisen dürfen. „Einen unvergesslichen Tag“ verspricht der Anbieter den Teilnehmenden, die sich in den Katakomben des Stadions ihre Trikots überstreifen und dann auf demselben Weg wie die Profis ins Stadion traben dürfen. Sie werden auch betreut wie die Profis: Mas­sageteams sind im Einsatz, und Dr. Thorsten Dolla, ehemaliger Mannschaftsarzt von Hertha BSC, hält medizinisch Obacht. Beim Spiel selbst wird es allerdings etwas weniger originalgetreu zugehen: Mit sieben Spielern pro Mannschaft wird auf vier Kleinfeldern gespielt.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 123, Juni 2008
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben