News

Führungskräftetraining

Was tun, wenn's brennt?

Ein neues Führungskräftetraining bringt die Teilnehmer in brenzlige Situationen: Im zweitägigen Seminar von Benno Heider schlüpfen Führungskräfte in die Rolle des Fahrzeugführers, wie der Teamleiter bei der Feuerwehr heißt, und koordinieren simulierte Rettungseinsätze. Zeitdruck, unplanbare Einflüsse, Teamkonflikte – Heider, selbst Ex-Feuerwehrmann, sieht viele Parallelen zwischen Rettungseinsätzen und der Tätigkeit als Führungskraft. Nach einer kurzen Einweisung in die Arbeit von Feuerwehrleuten geht es auf das Übungsgelände, um etwa einen Werkstattbrand zu löschen. 'Da sind präzise Kommunikation und klare Aufgabenverteilung gefragt', sagt Heider. Nächster Termin: 5. bis 6. August in Hamburg.
Autor(en): (fin)
Quelle: managerSeminare 197, August 2014
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben