Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Doppelt spitze?

Führungs-Duos

Was in den Achtzigerjahren bei den Grünen begann, gibt es heute auch in kleinen Firmen, in Familienbetrieben und in Großunternehmen wie Seat, Lycos und EADS: Führungs-Duos - zwei Chefs an der Spitze. Wie nützlich ist die Führung im Doppelpack wirklich? Unter welchen Bedingungen geht die Rechnung „geteilter Job = doppelte Leistung“ auf? managerSeminare hat sich in der Praxis umgeschaut.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 8,50 EUR

Düsseldorf, Ecke Königsallee. Im dritten Stock des massiven Altbaus ist es ruhig an diesem Wintermorgen. Die Schiebetür am Ende des Ganges steht halb offen, ungehindert wandert der Blick ins Reich der Titanen. Rechts Kaptain Kirk, Mr. Spock, Verona Pooth und Howard Carpendale lebensgroß aus Pappe geschnitten, um den Hals ein Bündel laminierter VIP-Eintrittskarten. Auf dem Schreibtisch Papiere, Broschüren, Notizen, Spielzeugautos. Die Welt von Frank Behrendt. Links ein Schreibtisch wie im Möbelhaus. Puristisch. Laptop, Stift, sonst so gut wie nichts. An der Wand schlichte Fotografien im Holzrahmen. Die Welt von Timo Sieg.

Die Morgensonne flutet durch die Fenster des Eckbüros, hinter dem transparenten Ausschnitt in der Milchglaswand zum Nachbarbüro zeichnet sich vis-à-vis eine Dame am Computer ab. Was im ersten Moment wie ein Poster anmutet, ist eine clevere Lösung zur schnellen Kommunikation mit der gemeinsamen Sekretärin. „Guten Morgen.“ Ein junger Mann steckt den Kopf durch den Türspalt. Zwei Augenpaare schauen auf. Ein Konzept durchsprechen? Sicher. Machst Du das, Frank? In Ordnung. Lass uns heute Nachmittag zusammensetzen. Bis dann.

Offene Türen, kurze Wege, doppelte Kompetenz. Das ist Prinzip bei Pleon Kohtes Klewes Düsseldorf. Denn hier stehen zwei an der Spitze. Behrendt und Sieg. Sieg und Behrendt. Seit fünf Jahren sind Frank Behrendt und Timo Sieg von der Kommunikationsagentur Pleon Kohtes Klewes ein Team in der Chefetage. Der eine zuständig für Ideen, Visionen und ein gutes Klima in der Firma, der andere zuständig für Strategien, Zahlen, Daten und Fakten. Wo der eine mit vollem Risiko voranstürmen würde, schafft der andere Bodenhaftung mit Blick auf die Bilanzen.

Extras:

  • So klappt´s mit der Doppelspitze: 12 Merkmale funktionierender Führungsduos.
  • Service: Kurzrezension eines Buches zum Thema Doppelspitzen sowie Hinweis auf einen Fachartikel.

Autor(en): Anja Dilk, Heike Littger
Quelle: managerSeminare 109, April 2007, Seite 22 - 26 , 19663 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier