Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Fitnessplan für Firmen
© managerSeminare Verlags GmbH

Innovativer werden

Fitnessplan für Firmen

Im globalen und digitalen Zeitalter spüren Unternehmen mehr Innovationsdruck denn je. Die Suche nach dem nächsten großen Ding wird für sie zur Überlebensfrage. Doch wie wird Innovation Teil der Organisations-DNA, statt reiner Zufall zu bleiben? Antworten liefert der vierte Teil unserer Serie über organisationale Zukunftsfitness.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 17,80 EUR

Inhalt:
  • Der individuelle Trainingsbereich: Wie Menschen innovationsbereit werden
  • Der zwischenmenschliche Trainingsbereich: Was ein gutes Innovationsklima ausmacht
  • Der strukturelle Trainingsbereich: Wie Organisationen Innovationen systematisch durch Think Tanks und Co. fördern können
  • Der operative Trainingsbereich: Wie gute Kreativprozesse aussehen

Zentrale Botschaft:
​Es ist die Herausforderung schlechthin: Nahezu alle Unternehmen stehen heute unter dem Druck, innovativ zu sein. Das betrifft ebenso nach außen gerichtete Produkt- und Serviceinnovationen wie auch Innovationen, die sich auf interne Prozesse und Strukturen beziehen. Gerade solche Innovationen sind immer auch Veränderungsprozesse. Insofern können sie im Unternehmen Ängste und Widerstände hervorrufen. Oft ist es schwierig, eingespielte Abläufe, Strukturen und kulturelle Standards, die sich in Unternehmen über viele Jahre hinweg aus (zumindest ehemals) guten Gründen herausgebildet haben, durch etwas Neues zu ersetzen. Das zeigt: Im Innovationsgeschehen kommt es nicht nur darauf an, kreative Ideen zu entwickeln. Die Ideen müssen auch in Vorhaben transformiert und diese Vorhaben müssen umgesetzt werden. Damit das gelingt, kommt es darauf an, dem kompletten Innovationsgeschehen im Unternehmen einen geeigneten Boden zu bereiten. Dabei ist – wie bei allen für Unternehmen zukunftsrelevanten Entwicklungsthemen – auf vier verschiedenen Ebenen gleichzeitig anzusetzen: der des Individuums, der Ebene von Kommunikation und Zusammenarbeit, der Ebene der Organisationsstruktur und der operativen Ebene. In all diesen Trainingsbereichen gilt es, die Fähigkeit und Bereitschaft zur Innovation zu erhöhen. Beispielhafte Methoden stellt der vierte Teil unserer Serie für zukunftsfitte Unternehmen vor.

​Extras:
  • Trainingsplan: Innovativer werden
  • Mehr zum Thema


Autor(en): Isabela Plambeck
Quelle: managerSeminare 265, April 2020, Seite 78 - 83 , 23878 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.