managerSeminare 265 vom 20.03.2020

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Sinnorientierte Unternehmensführung: Strategien für die Ewigkeit
  • Musterbruch: Urteilskraft vor ­Instanz
  • New Work global: Agile Weltreise
  • HR Analytics: Big Brother ­Business?
  • Konstruktive Selbstkritik : Sei streng, aber fair zu dir!
  • Happiness-Hype: Per Glücksratschlag ins Unglück
  • Beyond Leadership: Turbo für die Teamarbeit
  • Fitnessplan für Firmen: Innovativer werden
  • Lars Vollmer in speakers corner: 'Vorsicht vor der ­Selbstbestimmungspolizei!'
  • Führung meets Coaching: Humor als Energizer
  • Testgelesen: Neue Bücher zum Thema ­Führung
  • Stephan Grabmeier in 'characters': 'Ich inspiriere Menschen, sich selbst zu entfalten, um eine bessere Zukunft für die Welt gestalten zu können.'
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Sinnorientierte Unternehmensführung

Strategien für die Ewigkeit

Die Firma an die Spitze bringen, die Konkurrenz abhängen: Das sind typische Ziele von Führungskräften, die das Spiel, das sie spielen, nicht verstanden haben. Sie denken, dass es dabei ums Gewinnen geht. Dabei spielen sie in einem unendlichen Spiel, in dem es keine Gewinner geben kann. Der US-Berater Simon Sinek über die Folgen des Irrtums – und darüber, wie Führungskräfte zu einer anderen Spielhaltung finden.
Musterbruch

Urteilskraft vor ­Instanz

Bei komplizierten Sachfragen verlassen wir uns – zu Recht – auf die Kompetenz von Experten. Wenn Komplexität ins Spiel kommt, stößt diese Strategie an ihre Grenzen. Statt einer Instanz zu vertrauen, braucht es dann die Urteilskraft jedes Einzelnen, sind Stefan Kaduk und Dirk Osmetz überzeugt. Was Unternehmen dafür tun müssen? Auf die Mündigkeit ihrer Mitarbeitenden setzen.
New Work global

Agile Weltreise

Die typische Lernreise unserer Tage führt ins Silicon Valley. Aber VUKA ist nicht nur in den USA, VUKA ist überall. Auch an Orten wie Ulaanbaatar oder Singapur müssen Führungskräfte ihre Unternehmen und sich selbst neu aufstellen. Was lässt sich von ihnen lernen? Antworten haben die Berater Anna und Nils Schnell auf einer ungewöhnlichen Weltreise gefunden.
HR Analytics

Big Brother ­Business?

People Analytics soll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produktiver machen und Personalarbeit auf eine solide Faktenbasis stellen. Doch für manche klingt die Technik nach Überwachung. Was Datenanalysen als Basis für HR-Entscheidungen wirklich bringen.
Konstruktive Selbstkritik 

Sei streng, aber fair zu dir!

Selbstkritik zu üben, fällt vielen schwer. Dabei profitieren Unternehmen gerade in der neuen Arbeitswelt davon, wenn Mitarbeitende und Führungskräfte selbstkritisch sind. Denn wer dazu bereit ist, lernt schneller, verbessert seine Leistung und bleibt mental flexibel. Auch auf die Vertrauensbildung im Team hat Selbstkritik eine positive Wirkung.  
Happiness-Hype

Per Glücksratschlag ins Unglück

Um mehr Glück in ihr Leben zu holen, befolgen viele Menschen einschlägige Glückstipps. Doch manche von diesen Ratschlägen wirken völlig kontraproduktiv. Statt die Zufriedenheit der Glückssucher zu erhöhen, stürzen sie sie erst recht ins Unglück. Zeit für Aufklärung, findet Cordula Nussbaum.
Beyond Leadership

Turbo für die Teamarbeit

Wie erfolgreich ein Team ist, hängt in erster Linie davon ab, wie gut seine Mitglieder zusammenarbeiten. Beyond Leader­ship ist ein Konzept, mit dem die Qualität der Kollaboration innerhalb kürzester Zeit auf eine neue Stufe gehoben werden kann. Auch für konkrete Herausforderungen und Probleme im Team bietet es einen schnellen wie nachhaltigen Lösungsweg.
Fitnessplan für Firmen

Innovativer werden

Im globalen und digitalen Zeitalter spüren Unternehmen mehr Innovationsdruck denn je. Die Suche nach dem nächsten großen Ding wird für sie zur Überlebensfrage. Doch wie wird Innovation Teil der Organisations-DNA, statt reiner Zufall zu bleiben? Antworten liefert der vierte Teil unserer Serie über organisationale Zukunftsfitness.
Lars Vollmer in speakers corner

'Vorsicht vor der ­Selbstbestimmungspolizei!'

'Hauptsache selbstbestimmt!' – Dieses Credo haben sich viele Berater und Führungskräfte, die in Unternehmen neue Arbeitsmodelle umsetzen wollen, auf die Fahne geschrieben. So auch Lars Vollmer. Doch der Gründer des Thinktanks intrisify hat mittlerweile umgedacht. Denn: Es ist aus seiner Sicht widersinnig, von Menschen einzufordern, dass sie selbstbestimmt zu agieren hätten.
Führung meets Coaching

Humor als Energizer

Martin Wehrle stellt hier Coachingtools vor, die sich besonders für den Einsatz im Führungsalltag eignen.
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema ­Führung

In Zeiten des digitalen Wandels stehen Führungskräfte zunehmend vor einer großen Herausforderung: Sie müssen ihren Mitarbeitenden Freiräume bieten, dürfen sie aber auch nicht alleine lassen. Wie können Führungskräfte diese Herausforderung meistern? Warum ist Vertrauen das A und O? Welche Instrumente können dabei helfen, inspirierend zu führen? Vier neue Bücher liefern Antworten.
Stephan Grabmeier in 'characters'

'Ich inspiriere Menschen, sich selbst zu entfalten, um eine bessere Zukunft für die Welt gestalten zu können.'

Der Innovationsexperte Stephan Grabmeier spricht über seine beruflichen Stationen, welche Herausforderung ihn reizen würde und wen er gerne beraten würde.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben