Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag New Work global
© Mowomind

Agile Weltreise

New Work global

Die typische Lernreise unserer Tage führt ins Silicon Valley. Aber VUKA ist nicht nur in den USA, VUKA ist überall. Auch an Orten wie Ulaanbaatar oder Singapur müssen Führungskräfte ihre Unternehmen und sich selbst neu aufstellen. Was lässt sich von ihnen lernen? Antworten haben die Berater Anna und Nils Schnell auf einer ungewöhnlichen Weltreise gefunden.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 17,80 EUR

Inhalt:
  • Jenseits von Amerika: Warum es sich lohnt, sich nicht nur bei den Pionieren des Silicon Valley New-Work-Inspirationen zu holenLernen an Widerständen: Wie eine junge Unternehmerin in der Mongolei ihre Vision eines sinnhaften Business umgesetzt hat
  • Sinnstiftung andersherum: Warum ein australischer Geschäftsführer seine Mitarbeitenden den Sinn des Unternehmens definieren lässt, nicht umgekehrt
  • Freiheit mit Fokus: Wie ein Managing Director aus Singapur seine Mitarbeitenden empowert
  • New Work Essentials: Welche Werte und Prinzipien weltweit den Kern von New Work ausmachen
  • Viable Führung: Leader­ship nach dem Prinzip des passenden Wegs

Zentrale Botschaft:
Führung muss anders werden. Aber, wie? Auf der Suche nach Antworten geht der Blick meist über den Atlantik, zum Silicon Valley. Doch die New-Work-Primusse dort sind kaum vergleichbar mit einem Maschinenbauer aus der deutschen Provinz oder einer Bank in Berlin. Das mag auch auf eine Bank in Singapur oder eine Kosmetikfirma in der Mongolei zutreffen, mit einem Unterschied: Beide sind – in ihrem Kontext – organisationale Normalfälle. Und wenn es solchen 'Normalos' gelingt, den Shift hin zu New Work und New Leadership zu vollziehen – manchmal, obwohl das Umfeld das nicht begünstigt –, dann kann es sich lohnen, sich weltweit nach Beispielen für gelungene Transformation umzusehen. Genau das haben die beiden Berater Anna und Nils Schnell auf einer 'modernworktour' getan. Im Artikel berichten sie über spannende Erfahrungen und zentrale Learnings aus ihrer 'modernen Walz'.
Extras:
  • Tutorial: Global New Leadership Essentials
  • #Modernworktour
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Anna und Nils Schnell​
Quelle: managerSeminare 265, April 2020, Seite 2428 - 31, 26621 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren