News

Fahrrad-Pilgern für Führungskräfte

Etwas andere Kontemplation

Die St. Jakobusbruderschaft Trier bietet männlichen Führungskräften im Sommer 2015 die Möglichkeit, mit geistlicher Begleitung auf Pilgerfahrt zu gehen. Und zwar auf „Fahrt“ im wahren Wortsinn. Denn statt zu Fuß nähern sich die Teilnehmer ihrem Ziel Santiago de Compos­tela auf dem Drahtesel. 370 km sind von der alten spanischen Königsstadt León aus in sechs Tagesetappen zu bewältigen. 'Dass wir nicht wandern, hat einen einfachen Grund: Ich selbst liebe es, Fahrrad zu fahren, entwickle auf dem Rad meine besten Ideen und bin erfahrener Fahrrad-Pilger', so der Organisator der Reise, Markus Nicolay, katholischer Priester, Sekretär der St. Jakobsbruderschaft und  Personalreferent des Bistums Trier. Das Radeln bringt etwas andere Formen der Kontem­plation mit sich, als die sonst auch auf Manager-Pilgertouren üblichere Fortbewegung zu Fuß. 'Man ist über weite Strecken noch stärker auf sich allein gestellt, weil man sich weniger mit anderen unterhalten kann. Über das Treten in die Pedale stellt sich ein eigener Rhythmus ein. Und manchmal muss man auf viel befahrenen Straßen auch ein Höchstmaß an Konzentration aufbringen', erklärt Nicolay. Mit seinem Angebot will der Geistliche Führungskräften helfen, den Geist frei zu bekommen, zu innerer Einkehr zu finden und neue Perspektiven zu entwickeln. Auf Wunsch will er am Ende der Tagesetappen in Einzel- und Gruppengesprächen mit den Teilnehmern die Erfahrungen und Gedanken des Tages vertiefen. Zu Beginn jedes Tages gibt es eine geistliche Inspiration zu Lebensthemen wie Aufbrechen, Scheitern, Sinn und Macht. Die Zuge­hörigkeit zu einer christlichen Kirche ist keine Teilnahme­­voraussetzung, lediglich Offenheit sollten die Teilnehmer mitbringen, sagt der Priester. Die Reise findet, einschließlich der beiden Abschlusstage in Santiago, vom 19. bis 28. Juni 2015 statt. Vom 29. bis 31. Mai 2015 steht ein (optionales) Kennenlern-Wochenende mit Probe­radeln in und um Trier auf dem Programm.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 201, Dezember 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben