Dr. Guido Palazzo über Corporate Social Responsibility

'Die Diskussion über Unternehmensethik ist oft naiv'

Corporate Social Responsibility hat in vielen Unternehmen nur die Funktion eines Feigenblatts, meint Guido Palazzo. Schließlich hat jedes Unternehmen vor allem ein Ziel: Gewinn.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Dr. Guido Palazzo hat Betriebswirtschaft und Philosophie studiert und unterrichtet an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Lausanne. Forschungsschwerpunkte: Corporate Social Responsibility, Corporate Branding und Globalisierung. Neben seiner Lehrtätigkeit ist er als Trainer und Berater für Unternehmen aktiv.
Autor(en): Guido Palazzo
Quelle: managerSeminare 147, Juni 2010, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben