News

Diversity-Kongresse

Vielfalt im Doppelpack

Zwei Veranstaltungen zum Thema Diversity stehen im Herbst an: Auf dem Kongress 'Humanomics 2012' des pme Familienservice sollen Personaler am 28. September in Berlin Inspiration und Input zu Diversity-Themen bekommen. Die Veranstaltung setzt auf ein dialogorientiertes Format: Statt Keynotes und Podien stehen auf der Agenda Impuls-Meetings und -Dialoge, Kurzinterviews und sogenannte Fishbowls, also Diskussionen mit doppelter Stuhlkreisanordnung. Im Austausch mit Experten aus Unternehmen, Verbänden und Hochschulen sollen die Teilnehmer Strategien für erfolgreiches Diversity Management entwickeln können. Zu den Referenten gehören etwa Christoph Hauke, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP), der über 'Y- und X-Generationen in Mixed Teams' spricht, und Marianne Janik, Mitglied der Geschäftsleitung Microsoft Deutschland.

Auf wichtige Entwicklungen in der internationalen Zusammenarbeit konzentriert sich vom 11. bis 13. Oktober 2012 in Passau der 9. Interkulturelle Kongress. Warum immer mehr Unternehmen Toppositionen mit Führungskräften aus anderen Ländern besetzen, ist eins der Themen auf dem Kongress. So gibt z.B. Johan de Nysschen, President Audi of America, den Teilnehmern Einblicke in das Leben eines Expatriates und spricht über globale Herausforderungen von internationalen Unternehmen. Neben dem Thema Expatriate Management werden in acht Workshops auch Themenbereiche wie Global Mobility und Business Traveller Risk beleuchtet. Zu den Referenten gehören u.a. Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Consulting GmbH, und Petra Dann, Director Global Communications & Change Management von der Siemens AG. Ausrichter ist die ICUnet AG.
Autor(en): (ger)
Quelle: managerSeminare 173, August 2012
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben