News

Digitaler Wandel

Neue Technologien machen ­Beschäftigten Angst

Der digitale Wandel macht vielen Beschäftigten Angst. Das ist das Kernergebnis einer Studie, für die das Beratungsunternehmen Sopra Steria Consulting 211 Angestellte aus deutschen Großunternehmen befragt hat. Jedem Fünften von diesen graut es vor der Einführung neuer Digitaltechnologien. „Ursache für die verbreitete Skepsis gegenüber digitalen Lösungen ist in den meisten Fällen Unsicherheit hinsichtlich der Auswirkungen auf den eigenen Arbeitsplatz“, erläutert Matthias Frerichs, Senior Manager Digital Banking bei Sopra Steria, das Ergebnis. Er sieht hier vor allem die Führungskräfte in der Pflicht. Sie müssten ihren Mitarbeitern die Digitalisierungskonzepte so konkret wie möglich vermitteln und die Belegschaft rechtzeitig auf die damit verbundenen Prozessveränderungen vorbereiten. Nach Erfahrung der Consulting-Firma, die sich auf die Begleitung von Unternehmen bei der digitalen Transformation spezialisiert hat, gelingt das im Unternehmen am besten, wenn das Topmanagement digital weitergebildet und zudem ein Chief Digital Officer (CDO) bestimmt wird. Frerichs: 'Als Tandem vereinen CEO und CDO profunde Markt- und Unternehmenserfahrung mit aktuellem Technologie- und Transformations-Know-how.'
Autor(en): Andree Martens
Quelle: managerSeminare 225, Dezember 2016
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben