Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

'PE und Qualitätsmanagement gehören an einen Tisch!'

Bettina Burmester über eine unproduktive Trennung

Wie einsame Inseln bestehen in zahlreichen Firmen Qualitätsmanagement und Personalentwicklung nebeneinander. Auch scheinen beide Abteilungen in ihrer Philosophie und Ausrichtung grundverschieden zu sein: Hier das für Struktur und Standardisierung stehende Qualitätsmanagement, dort die Personalentwicklung, die für die Weiterentwicklung des Individuums steht. Die isolierte Koexistenz beider Bereiche ist jedoch gefährlich. Um nicht länger wertvolle Ressourcen zu verschleudern, sollten Unternehmen PE und OE besser miteinander verzahnen, meint die Beraterin Bettina Burmester.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

Bettina Burmester ist Geschäftsführerin des Unternehmens ptc-hamburg (Planspiel Training und CRM Consulting), das auf Mitarbeitertrainings, Führungskräfteentwicklung und Qualitätsmanagement aus einer Hand spezialisiert ist.

Autor(en): Bettina Burmester
Quelle: managerSeminare 153, Dezember 2010, Seite 16 - 17 , 7241 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier