News

Ausgezeichnete Hilfe für Mitarbeiter in Notlagen

Sich um die seelische Gesundheit von Mitarbeitern zu kümmern, setzt manchmal viel Kreativität voraus. Ein Beispiel dafür liefert die Seidel GmbH und Co. KG aus Marburg. Die Firma aus dem Bereich Aluminiumdesignverpackung greift Mitarbeitern in belastenden Lebenslagen vorbildlich unter die Arme. So spendeten kürzlich Mitarbeiter und Führungskräfte ihre eigenen Überstunden zugunsten eines Kollegen, der auf diese Weise seinen leukämiekranken Sohn bei vollem Gehalt zwei Jahre pflegen konnte, ohne sich um seinen Arbeitsplatz sorgen zu müssen. Für ihre Aktivitäten erhielt die Firma am 12. März 2018 im Kloster Eberbach in Eltville den Soul@Work Award des Soul@Work Netzwerks. Auch die Robert Bosch GmbH aus Salzgitter und die PIMA Health Group aus Wies­baden wurden mit einem Preis geehrt.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 242, Mai 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben