News

20 Jahre Zukunft Personal Europe

Die Arbeitswelt in der Beta-­Phase

Von analog zu digital, von traditionell zu transformativ, von starr zu agil – die Arbeitswelt entwickelt sich laufend weiter, strukturiert sich neu und befindet sich dadurch in einem permanenten Beta-Status, der HR-Experten, Fach- und Führungskräfte vor neue Herausforderungen stellt und auch mit Unsicherheiten einhergeht: Wie viele Jobs gehen bald an Roboter verloren, wie weit ist die digitale Transformation wirklich schon vorangeschritten, und welche Rolle spielen dabei Innovationen wie KI? Solchen Fragen will die Zukunft Personal Europe 2019 unter dem Motto 'leading in permanent beta' auf den Grund gehen.

Dieses Jahr findet Europas größte Fachmesse für Personalmanagement vom 15. bis 17. September wie gewohnt in Köln statt. Publikumsmagnet sind unter anderem wieder die Vorträge von Speakern und Branchenexperten auf der Keynote Stage. Unter den Vortragenden: Sebastian Kolberg, Changemanager bei Bayer, der darüber spricht, wie ein traditionsreicher Konzern die digitale Transformation erfolgreich beschreiten kann, und HR Director Kerstin Rücker von Eckes-Granini, die betont, wie wichtig die Power von Mitarbeitenden ist, um ein Unternehmen kreativ und handlungsfähig zu machen.

Im Ausstellungsbereich gibt es diesmal rund 770 Stände, zahlreiche Vorträge sowie Live Trainings, Workshops, themenbezogene Guided Tours und Podiumsdiskussionen. Die Sonderausstellungsbereiche – Special Expos – zu den Themen Recruiting, Corporate Health und Digital Learning Experience warten außerdem mit eigenen Ausstellern und Formaten auf. Einen Blick in die Zukunft der Arbeitswelt liefert das Future of Work Village, und das Startup Village bietet Jungunternehmern eine Plattform für ihre Ideen – beide Bereiche wurden vom Bürogestaltungsunternehmen Design Offices entworfen. Auf der Startup Stage im gleichnamigen Village kommen weitere Keynote Speaker zu Wort: Während Vertical Media CEO Lars Janzik die Risiken und Chancen von KI im Personalbereich beleuchtet und dabei vor allem auf das Thema Vertrauen eingeht, spricht die jüngste Solo-Weltumseglerin Laura Dekker in ihrer Keynote über den Umgang mit Widerstand.

Als Specials zum 20-jährigen Jubiläum gibt es unter anderem ein Jubiläumsmagazin, eine interaktive Ausstellung, die Meilensteine des Personalmanagements aufzeigt, und eine Podcast-Reihe. Genau 20 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wurde diese Anfang Mai gestartet und wird wöchentlich durch eine neue Folge ergänzt – zu Gast sind immer Mitgestaltende der HR-Szene, die über vergangene, aktuelle und zukünftige Entwicklungen der Branche sprechen.

mS-Abonnenten können bis zu fünf Freikarten für die Zukunft Personal in ihrem persönlichen Kundenbereich nach dem Log-in unter www.managerSeminare.de oder per Mail an abo@managerseminare.de anfordern.
Autor(en): Nathalie Ekrot
Quelle: managerSeminare 257, August 2019
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben