Out of the Box

Angewandte Improvisation: Das Praxisbuch für agile und erfolgreiche Teamarbeit

Monika Eßer-Stahl
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
April 2021, 328 Seiten, ISBN 978-3-95891-087-4
sofort lieferbar

Agilität, gutes Teamwork, die Fähigkeit zur effektiven Kommunikation, der Umgang mit dem Unvertrauten, emotionale Intelligenz – die für die neue Arbeitswelt besonders geforderten Soft Skills können Ihre TeilnehmerInnen am besten durch eigenes Erleben und Tun schulen, dabei heiter scheitern, Erfolgserlebnisse haben und schließlich Veränderungen im Denken und Handeln erfahren. TrainerInnen erhalten hier einen riesigen Fundus mit 130 Übungen aus der Angewandten Improvisation, um agile Werte im Business zu entwickeln und auch den Mut aufzubringen, diese glaubhaft zu verkörpern und zu vermitteln.

Über das Buch

Improtheater kann nur Erfolg haben, wenn jeder Verantwortung übernimmt, aber gleichzeitig gut zuhört, auf Angebote der Partner eingeht und eine innere zugewandte Haltung zum Ganzen hat. Nur durch Kooperation, mit gutem Teamspirit, Risikofreude und der Fähigkeit, immer wieder 'Out of the Box' zu denken, können wir das Publikum begeistern. Agile und erfolgreiche Teamarbeit erfordert genau diese Fähigkeiten. Mit Übungen aus dem Improvisationstheater lassen sich diese Skills mit Spaß und Leichtigkeit trainieren. Hier erhalten Sie bemerkenswerte Tools, die Sie in Ihre Teamtrainings bedarfsgerecht einbauen können.

Die Tools können Sie ganz gezielt und bedarfsgerecht nach sehr unterschiedlichen Kriterien auswählen. Beispielsweise nach typischen Wahrnehmungs- und Handlungsprozessen in der Teamarbeit oder nach Kriterien des agilen Mindsets. Sie können sich passende Übungen rasch aneignen und sofort für die eigene Arbeit umsetzen.

Begleitend zum Buch finden Sie zusätzliche Online-Contents: alternative Übungen zu einigen der im Buch dargestellten Übungen und zusätzliche Übungen für virtuelle Teams. Nicht alle, aber etliche der im Buch dargestellten Übungen sind auch in virtuellen Lernformaten einsetzbar. Hierzu erhalten Sie Hinweise, welche Tools Sie in Videokonferenzen einsetzen können und was Sie dabei beachten sollten.

  • Ja zum Moment!
  • Ja zum Gegenüber!
  • Ja zum Risiko!
  • Ja zur Körpersprache!
Das Buch ist Teil der Edition Training aktuell. Mitglieder der Zeitschrift erhalten Sonderpreise auf Bücher der Edition.

Inhaltsverzeichnis

Baustein 1 – Ja zum Moment!

Aktivieren

  • 1–2–3
  • Gehen mit Tempo 1-10
  • Klatschkreis – Nacheinander klatschen
  • Snap
  • Feind und Beschützer
  • Daumen-Spiegel
  • Fünf Dinge
  • Samurai
  • Die Maus
  • Moleküle
  • Neue Regel!
  • Whiskeymixer

Wahrnehmen und unterstützen
  • Imitation
  • Meine Kiste
  • Du-Gehen
  • Impulsgehen
  • Konzentrationsmuster
  • Blindes Konzentrationsmuster
  • Neue Position
  • Wo ist die Tür?
  • Die Küche
  • Das Bild ergänzen
  • Zeitlupenkampf
  • Kollegen und Kolleginnen retten
  • Wertschätzung
  • Applaus

Baustein 2 – Ja zum Gegenüber!

(Besser) kennenlernen
  • Namen mit Adjektiv
  • Namensdirigentin
  • Nachstellen
  • Mr Hit
  • Intuition
  • Netz der Gemeinsamkeiten
  • Bitte melden!
  • Drei Intensitäten
  • Wahrheit oder Lüge?
  • Mein idealer Abstand
  • Halbzeit-Erzählen

Erfolgreich kommunizieren
  • Zwei Minuten zuhören
  • Au ja, wir pflücken Blumen
  • Ja genau, und dann ...
  • Ja genau, und dann ... – Gemeinsam Erlebtes erfinden
  • Ja genau, weil ...
  • Wort für Wort – Im Kreis
  • Wort für Wort – Dirigent
  • Wort für Wort – In Paaren
  • Wort für Wort – Mit Handlung
  • Dialog mit Repeat
  • Stille Post
  • Was mir an Ihrer Idee gefällt
  • Geschichte im Stehen
  • Kommunikation mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Synchro – Solo (für Fortgeschrittene)

Im Team (re-)agieren
  • Spiegeln
  • Blinde führen mit den Fingerspitzen
  • Roboter führen
  • Haie im Meer
  • Drei Bälle auf dem Weg
  • Zip Zap Zop
  • Der heiße Stuhl
  • Volleyball
  • Heiter Scheitern beim Ball spielen
  • Sich aus der Balance bringen
  • Der gordische Knoten
  • Zählen bis 21

Baustein 3 – Ja zum Risiko!

Kreativ und spontan agieren
  • Assoziationen mit Wiederholen der letzten Assoziation
  • Assoziationen ohne Wiederholen
  • Neu denken
  • Geschenke
  • Ich bin ein Baum
  • Einen Gegenstand umdeuten
  • Ich weiß nicht, was ich mache
  • Warum mache ich das?
  • Eine Minute Vortrag
  • Statuen definieren
  • Statuen – Innen- und Außenperspektive
  • Freeze: Eine Statue – verschiedene Szenarien (für Fortgeschrittene)
  • Gibberish-Lexikon (für Fortgeschrittene)
  • Untehaltung auf Gibberish (für Fortgeschrittene)
  • Gibberish-Präsentation (für Fortgeschrittene)

Mit Irritationen umgehen
  • Namen versetzt
  • Sieben
  • Vor – zurück
  • Was machst du?
  • Warum mache ich das 2.0
  • Sie haben da was
  • Gehirn grillen
  • Worte integrieren – Ein Tag in meinem Leben
  • Big Booty
  • Kurzvortrag mit Irritation
  • Neues Angebot!
  • Interview rückwärts (für Fortgeschrittene)

Baustein 4 – Ja zur Körpersprache!

Status gekonnt einsetzen
  • Den eigenen Status heben oder senken
  • Kurzdialog im Hoch- oder Tiefstatus
  • König und Diener
  • Power Poses und ein Auftritt
  • Zwei Könige – Hochstatuskampf
  • Tiefstatuskampf
  • Status im Restaurant
  • Statuswechsel
  • Interaktiver Status vs. gesellschaftlicher Status
  • Status-Meeting mit interaktivem Status per Zufall
  • Meeting mit interaktivem Status per heimlicher Entscheidung
  • Innere Haltung beim Kundengespräch
  • Reaktion auf einen heftigen Vorwurf
Bonus
  • Matrix: Zuordnung der Übungen nach Mindset-Kriterien agiler Teams
  • Out of the Box goes online

Leser- und Pressestimmen


... empfinde ich als sehr gelungen. Einmal in der Hand mag ich das Buch gar nicht mehr weglegen und stöbere zunächst von Übung zu Übung.
Es gibt sehr übersichtliche und gute Instruktionen sowie eine klare Zielsetzung und Anleitung für jede Übung. Die Autorin ergänzt abrundend jeweils ihre eigenen Erfahrungen.
Der Präsident des BDVT Stephan Gingter (www.tatkraft.ag) im BDVT-Newsletter Juni 2021

Wie immer ein tolles Buch, das sich insbesondere wenn wir Fortbildungsreferent/innen endlich wieder in die Präsenz dürfen in vielfältiger Weise einbeziehen lässt.
Ich freue mich schon darauf, das ein oder andere auszuprobieren, in den direkten und kreativen Austausch mit den Teilnehmenden zu kommen. Etwa das „Netz der Gemeinsamkeiten“ macht neugierig auf das, was wir alle schon mitbringen, was uns verbindet und besonders macht. „Halbzeit-Erzählen“ oder „Ja genau, und dann …“ lässt sich ganz wunderbar auf meine Seminarthemen individualisieren, indem die TN sich in diesem kreativen Rahmen über bestimmte Situationen oder Beobachtungen austauschen. Also ich würde gerne vieles aus diesem Buch ausprobieren, es wird also Zeit, dass wir endlich wieder mehr in Kontakt kommen können/dürfen.
Feedback der Kunstpädagogin und BEP-Multiplikatorin Henrike Engelhardt, M.A. (www.kukonti.com)

Wenn Sie auf der Suche nach schnell anwendbarem Wissen sind, wird Sie dieses Buch nicht enttäuschen.
Weit über 120 Übungen hält das Buch zu den Themen agile Teamarbeit, Umgang mit dem Unvertrauten oder der Weiterentwicklung der emotionalen Intelligenz bereit. (...) Die Übungen sind teilweise auch für Videokonferenzen geeignet und können durch zusätzliche Übungen für virtuelle Teams ergänzt werden.
Aus der Buchempfehlung der Perwiss-Redaktion auf www.perwiss.de/teamentwicklung-thema

Was mir besonders an ihnen gefällt: Die einfache Handhabung. Viele verzichten völlig auf Arbeitsmaterial, nutzen einfach die Kunst der Improvisation.
Daraus erwachsen sehr kreative und humorvolle Aktivitäten. (...) 'Haie im Meer', 'Scheiter heiter' oder 'Die Küche' machen neugierig auf spannende Erfahrungen im sozialen Kompetenztraining. Und sie machen Lust, die Ideen einfach weiterzuentwickeln und anzupassen.
Aus dem Feedback von Coach Horst Lempart 'Der Persönlichkeitsstörer' (www.horstlempart.de)

Was haben Improtheater und erfolgreiche Teamarbeit im Unternehmen gemeinsam? Eine ganze Menge!
Die Autorin, Schauspielerin und Coach Monika Eßler-Stahl bietet mit diesem Buch allen Trainer*innen ein wertvolles Praxishandbuch, um die Kommunikations-Skills von Teams zu trainieren, neue Strategien auszuprobieren und durch eigenes Tun erleben zu lassen.
Aus der Buchvorstellung auf www.resilienz-akademie.com/resilienz-buecher/

... unglaublichen Fülle von Übungen, die sowohl für Präsenz- als auch für Online-Workshops eingesetzt werden können.
Mir gefällt das 'Ja' zur Körpersprache, sowie der variable Einsatz. Als Coach profitiere ich maximal durch die Online -Arbeitshilfen, aber auch durch die integrierte Tabelle, die eine Zuordnung nach Mindset-Kriterien erfolgreich ermöglicht.
Isabel Hammermann-Merker Qualitätsring Coaching und Beratung e.V. (www.qrc-verband.de)

Ungewohnte Dinge tun: 'Ja' zu 'Out oft the Box'
Für Alle – erfahrene Berater*innen und Einsteiger –, die Lust an Übungen aus dem Improtheater haben, werden ihre Freude haben, wenn sie gemeinsam mit ihren Teilnehmenden ungewohnte Dinge ausprobieren. Und auch für digitale Handouts ist gesorgt. (...) bin froh, dass ich ein Buch in der Hand halte, dass mir perfekt aufbereitet den Transfer in die Praxis zeigt – inklusive der Hinweise und Anregungen für die Anmoderation, Durchführung und Reflexion aus den Erfahrungen der Autorin.
Daniela Sauermann (www.fcf-institut.de) auf Amazon

... ein gelungenes Arbeitswerk zur Nutzung im Coaching und im Training.
Die Übersicht zu Beginn jeder Aktion sind hilfreich, um auf den ersten Blick zu erkennen, ob es überhaupt eine passende Intervention für den geplanten Einsatz sein könnte; die Beschreibungen und Ausführungen sind verständlich. Die Verfügbarkeit von online Arbeitsmaterialien erleichtert mir die Arbeite als Trainerin sehr.
Jana Geese unter 'Leseratte' (www.janageese.de) auf Amazon

Effektiv einsetzbares Buch direkt für den Praxiseinsatz mit vielen griffig beschriebenen Übungen
Sehr flotte und effektiv einsetzbare Sammlung an Aufgaben zum Auflockern, zum Verbessern der Teamarbeit,… bei dem die Theorie geschickt in den Anleitungen zu den Übungen verpackt ist. Selbst wenn man vielleicht die eine oder andere Übung schon erlebt hat, kann man hier vom Profi die Details und die Hintergründe lernen.
Der Leser D. Lohn auf Amazon

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie dazugehörige Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links aus dem Buch abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Variante Klatschkreis – Gleichzeitig klatschen
  • Variante Impulsgehen zu zweit
  • Variante Paar-Schutz
  • Variante Wer war Pfadfi nder? – Trainerfragen
  • Variante Wer war Pfadfi nder? – Teilnehmerfragen
  • Variante Passiv/aktiv zuhören Mund-Nasen-Bedeckung
  • Variante Synchro – Szene mit 2 Spielern/Sprechern
  • Variante Blinde führen, Steuerung hinter der Person
  • Variante Blinde führen mit akustischen Signalen
  • Variante Volleyball mit Glaubenssätzen
  • Variante Der gordische Knoten +/- Führungskraft
  • Variante Assoziationen und dem Wort nachgehen
  • Variante Worte integrieren – Spitfire
  • Online-Adaption Kollegen und Kolleginnen retten
  • Online-Adaption Was mich begeistert
  • Online-Adaption Bitte Video aktivieren!
  • Online-Adaption Vor – zurück
  • Online-Modifikation Schnelle Reihe!
  • Online-Modifikation Schnelle Reihe und neue Regel!
  • Online-Modifikation Was ist nun anders?
  • Online-Anwendung Interessantes entdecken
  • Online-Anwendung Sprichwörter darstellen
  • Online-Anwendung Audio aus bei Spannung
  • Online-Anwendung Blickkontakt online
  • Online-Anwendung Synchro
  • Schlagmuster zu 7.9 'Big Booty'
  • Begriffsbestimmung/Einordnung agiler Kriterien

Monika Eßer-Stahl

Autorenportrait

Monika Eßer-Stahl
Monika Eßer-Stahl liebt als Schauspielerin das Drama, als Coach liebt sie das Ent-Dramatisieren und den Fokus auf die Stärken und Möglichkeiten. Auf der Bühne strahlt sie, im Training und Coaching unterstützt sie Menschen bei deren Strahlen und begleitet Teams, Gruppen und Einzelpersonen mit passgenauen Methoden. Diese sind geprägt von Ausprobieren und Erleben, Humor und dem Finden von Alternativen und individuellen Lösungen.
Die Autorin schöpft aus der Vielfalt. Sie spielt seit 2002 bei fastfood theater München, einem der ersten professionellen Improtheater-Ensembles in Deutschland. Seit 2004 arbeitet sie auch als Kommunikations-Trainerin und Coach. 2014 schloss sie ihre Ausbildung zum systemischen Coach bei Armin Rohm ab (Zertifikat nach DBVC). Kontakt: zur Homepage der Autorin
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben