Komplexitätstrainings für Führende erfolgreich leiten

Der Seminarfahrplan

Anna Dollinger, Katharina Fehse, Klaus Haasis
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Januar 2019, 360 Seiten, kt., ISBN 978-3-95891-047-8

,Die enorme Komplexität des Umfelds, in dem wir agieren’ wird von den meisten Führungskräften oder Beratern als die größte Herausforderung unserer Zeit gesehen. Digitalisierung, New Work, Internet of Things, Big Data, Disruption - die Welt ändert sich dramatisch und wir müssen uns neu erfinden: als Organisation, als Team und als Führende. Wie wir dies tun können, wie wir als Impulsgeber und Führende in VUCA-Welten erfolgreich und kraftvoll agieren können, dafür setzt dieser Seminarfahrplan nun Wegweiser. Über drei Seminartage hinweg arbeiten Sie mit Mindsets und Metaphern, spielen mit Methoden, die unter die Haut gehen und bieten Ihren Teilnehmenden Strategien an, die auch in komplexen Welten Erfolg versprechen.

Über das Buch

Das dreitägige Führungstraining stellt Ihnen einen erprobten roten Faden zur Verfügung und ist einsatzfertig: Die Durchführung des Trainings wird praktisch beschrieben und dazugehörige Handouts stehen Ihnen als Download-Ressource zum Buch zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung. In dem Training wird den Teilnehmenden das grundlegende Wissen über Komplexität vermittelt, d.h. Wissen über die Anforderungen und den Umgang mit einer digitalisierten 'VUCA'-Welt. Der Kern den Trainings ist das Vermitteln der wesentlichen Kompetenzen, die für diesen Umgang mit Komplexität gebraucht werden.

Dadurch, dass das Training modular aufgebaut ist, kann es einfach angepasst werden, Module lassen sich problemlos entnehmen oder neu einfügen. Dazu werden Ihnen im zweiten Teil des Buches weitere 22 Trainingsmodule zur Verfügung gestellt, mit denen Sie Ihr Training zusätzlich ergänzen können. Diese Module vertiefen einzelne Komplexitätskompetenzen. So können Sie Ihre Komplexitätstrainings jederzeit an spezifische Wünsche Ihrer Auftraggeber anpassen.

    Die trainierten Komplexitätskompetenzen sind im Einzelnen:
  • Feedback
  • Selbstreflexion
  • Arbeit mit Hypothesen
  • Beobachten (wahrnehmen von Mustern)
  • Mut zum Ausprobieren (kontrollierte Experimente)
  • Umgang mit Ungewissheit
  • Selbstorganisation
  • Varietät
  • Umgang mit Ambiguität (Entscheidungen fällen)

Komplexitätstrainings erfolgreich leiten – Der Inhalt

  • Ein Blick auf die Landkarte: Was es hier gibt
  • Was Sie in diesem Buch finden

Teil 1: Komplexität 'in a Nutshell'

  • Vor dem Seminarbeginn: Die Methode Flipped Learning Offer

        Der erste Seminartag
      • Intro & Die Teilnehmer abholen
      • 2+1 Wertschätzungs-Dialog
      • Landkarte „Komplexitätsmanagement“ erstellen
      • Branding und Selbstreflexion mit der Selbstpyramide
      • Working Out Loud – Die 5 Prinzipien
      • Weitere „Wer ich als FührendeR und NetzwerkerIn bin“-Reden
      • Working Out Loud – Wir tun es
      • Die Vernetzungslandkarte – Im Netzwerk wirksam sein
      • In Resonanz sein: (Check-in/)Check-out
      • Zur Vorbereitung des nächsten Seminartags

        Der zweite Seminartag
      • Glaubenssätze in der Wissenschaft und der wissenschaftliche Anstrich von Glaubenssätzen
      • Riemann-Thomann-Modell – Reloaded II
      • Weitere „Wer ich als FührendeR und NetzwerkerIn bin“-Reden
      • „Erste Ernte“: Austausch mit dem Seminar-Buddy
      • Alles Leben ist Problemlösen
      • Komplexität: Mehrere Definitionen und (k)eine Wahrheit
      • Impulse für Führende
      • Selbstorganisation und Komplexität
      • Muster wahrnehmen, ausmustern, verstärken
      • Wrap up mit 'Poll Everywhere'

        Der dritte Seminartag
      • Alles Musterbrecher, oder was?
      • Gewinnen Sie so viel wie möglich
      • Unterschiede kapitalisieren: Kooperation & Kollaboration als Erfolgsfaktor
      • Ambiguität & Ambivalenz nutzen: Das Tetralemma als Entscheidungshilfe
      • Das Agilitäts-Profil: definieren, evaluieren und entwickeln
      • Unsere „Landkarte Komplexitätsmanagement“ weiter ergänzen
      • Unterschiedlichkeit nutzen: Feedback 4.0


      Teil 2: Baukasten für Komplexitätstrainings


        Kultur zum Umgang mit Komplexität umbauen
      • Ansatzpunkte zur Kulturveränderung
      • Das Agile Manifest: eine Standortbestimmung

        Entscheidungen vergemeinschaften
      • Entscheidungen: System 1 und System 2 nutzen
      • Co-Kreation von Entscheidungen
      • Entscheidungen als Produktentwicklungsprozess
      • Die Pugh-Matrix und die Co-Kreation der Entscheidungskriterien
      • Slackline
      • Scrum-Poker

        Spielen mit Organisation und Agilität
      • Das Ball Point Game
      • Arbeiten mit dem Cynefin-Modell
      • Flaschentornado: Eine Übung zum Thema „Selbstorganisation“

        Unsicherheit und Ambiguität nutzen
      • Start-up als Lösungsprinzip
      • Ambiguität und das kontinuierliche Zwickmühlen-Management
      • „Ja, und“ - Improvisationsübung
      • Das Ungewissheitsprofil

        Wirken im komplexen Umfeld
      • Das Minimal Viable Team
      • Was das Team-Canvas und ein Kühlschrank gemeinsam haben
      • Methoden der Zukunftsgestaltung: Das „Effectuation Grid“
      • Hackathon

        Selbstreflexion: Boost your Buster
      • Von der Fehlerkultur zur Lernkultur
      • Delta-Talk – Über die Veränderungen sprechen.
      • Feedback und Lernen – Die Seestern-Methode

Leser- und Pressestimmen


TA-Fazit: Eine hervorragende, prägnante und dabei fundierte Darstellung unterschiedlicher Methoden, um dieses komplexe und herausfordernde Thema praktisch zu bearbeiten!
Die einzelnen Tools werden – wie in dieser Reihe gewohnt – gut strukturiert vorgestellt und ausführlich beschrieben. Die Einführung kann direkt verwendet oder an die jeweilige Zielgruppe angepasst werden. Zeitbedarf und notwendige Materialien werden genau angegeben. (...) Viele Skizzen, Zeichnungen, Fotos und auch die Download-Materialien ermuntern zur eigenen Umsetzung.
Aus der Rezension von Hubert Kuhn in der Zeitschrift 'Training aktuell', Ausgabe Mai 2019

Eine empfehlenswerte Publikation zu Komplexitätstrainings, auch für ManagerInnen aus dem Bereich der Sozialwirtschaft.
eine sehr klare Darlegung eines durchaus fundierten Seminarfahrplans für Komplexitätstrainings im Bereich des Führens und Leitens aus. Inhaltlich basieren die Ansätze und Module auf dem State of the Art von Führungstechniken und verbinden diese sehr treffend mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Problematik von Komplexität und Entscheidung.
Prof. Dr. Harald Christa - Evangelische Hochschule Dresden - auf dem Fachportal socialnet (https://www.socialnet.de/rezensionen/25425.php)

... ein Meisterwerk, das Trainern hilft, ihren Teilnehmern die VUCA-Welt auf sehr kreative und gleichzeitig wissenschaftlich fundierte Weise nahezubringen, um wertvollen Mehrwert zu schaffen.
Die vier Vuka-Aspekte werden im Detail mit unterschiedlichen Übungen beleuchtet, sodass die Teilnehmer ein ausführliches Verständnis für das Thema bekommen und vor allem - was mir immer besonders wichtig ist - Tools mit an die Hand bekommen, wie sie sich und andere besser kennenlernen und in der 'New Work Welt' auf neue Art und Weise führen können.
Was mir besonders gut gefallen hat, war die Einführung in das Thema Mindset, mit der Übung 'Branding und Selbstreflexion mit der Selbstpyramide'. Nach Bearbeitung dieser Pyramide, die unsere Rollen, Werte, Glaubenssätze und Verhaltensweisen darstellt, halten die Teilnehmer eine kleine Rede zu 'Wer ich als FührendeR und NetzwerkeR bin'. Eine sehr kreative und nachhaltige Übung, um die Selbstreflexion zu fördern!
Vivienne Dübbert (www.vividbalance.com) in ihrer ausführlichen Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Abwechslung plus stark strukturiert ...
Das Autorenteam hat viel Mühe und Sorgfalt darauf verwendet, einen 3-tägigen Seminarfahrplan so zu erstellen, dass er von Trainern umgesetzt werden kann, inklusiv Links zu digitalen Tools wie Apps, Abbildungen, Extra-Übungen und Angebote zum Runterladen von Vorlagen, die privat genutzt werden dürfen, sowie Formulierungs- und Darstellungsvorschlägen. (...) Trainer erhalten eine nützliche Vorlage, die sie zudem motivieren mag, sich so kompetent zu machen, dass sie den Fahrplan nicht 'eins zu eins' umsetzen ('müssen'), sondern – ganz im Geist der Autoren – anzupassen. Dies führen die Autoren übrigens selbst vor, indem sie bekannte Übungen und Modelle themenspezifisch übersetzen und so zeigen, dass auch in einem 'Komplexitätstraining für Führende' nicht alles Nützliche neu erfunden werden muss.
Dr. Regine Mahlmann auf der Verbandsseite von Gabal (www.gabal.de/medien/rezensionen)

Besonders wertvoll sind die klaren Beschreibungen und Visualisierungen, die man wunderbar für die eigene Arbeit übernehmen und nutzen kann.
Das Buch ist unterteilt in eine Ablaufbeschreibung für ein dreitägiges Seminar sowie in ein Methodenteil. Es beschreibt im ersten Teil nachvollziehbar die Durchführung eines kompletten Seminars, das gleichzeitig Freiraum für individuelle Anpassungen lässt. Die einzelnen Inhalte lassen sich wunderbar auch völlig losgelöst von einem Seminar gut in der Praxis einsetzen. (...) Zahlreiche Vorlagen stehen kostenfrei als Download zur Verfügung. Diese können als Arbeitsblatt oder Handout zeitsparend eingesetzt werden.
Andrea Schlösser (www.neurolines.de) ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Der Seminarfahrplan macht es einem Trainer leicht, die angebotenen Übungen in der Praxis schnell, kompetent und zeitlich an der richtigen Stelle einzusetzen.
Gespickt ist das Buch mit Flipchart-Fotos, Tabellen und Grafiken. Dies erleichtert nicht nur den Lesefluss, sondern gibt dem Ganzen mehr Anschaulichkeit. Wer in der neuen VUCA-Welt bestehen möchte, darf nicht länger als 0815-Trainer unterwegs sein. Und genau hierbei unterstützt das Buch: es verhilft zu professionellem Auftreten durch Anwendung fundierter Psychologie-, Veränderungs- und gruppenmethodischer Kenntnisse.
Jana Geese (www.janageese.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Es war ein Genuss, das Buch zu lesen. Zudem hat es mich sofort inspiriert. Ich habe bereits einiges daraus umgesetzt und werde es weiterhin für meine Arbeit nutzen.
Endlich ein Buch, das sich dem Thema Komplexität annimmt und dabei ein konkret umsetzbares Konzept anbietet. Eine frische, sehr inspirierende und Arbeitshilfe für die Konzeption und Durchführung von Komplexitätstrainings. Wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig sehr lebendig. Man bekommt richtig Lust, sich in die VUCA-Welt zu stürzen. (...) Besonders hilfreich sind auch die zahlreichen Download-Materialien, unter denen sich z.B. zwei sehr hochwertige Fragebogen befinden und weitere nützliche Dokumente, die eine unmittelbare Umsetzung des Seminars ermöglichen.
Aus dem persönlichen Feedback von Carola Müller und aus ihrer detaillierten Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Super Fahrplan für die eigenen Seminare – mit speziellen Ergänzungen. (...) Die drei Seminartage sind inhaltlich toll ausgestaltet und sehr übersichtlich beschrieben.
Spannend finde ich die Methode „Flipped Learining Offer“. Ein bis zwei Tage vor Beginn des Seminars bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit dieser Methode auf das Training vorzubereiten. Es dient dazu, Lust auf das Training zu machen, die Teilnehmer noch im Vorfeld zu Fragen und Themenwünschen anzuregen, sich als Trainer bereits vorzustellen und wichtige Begriffe im Vorfeld zu erläutern. Somit kann die Präsenzzeit – die Seminarzeit maximal effektiv und effizient genutzt werden.
Aus der umfangreichen Kundenrezension von Coach Dr. Simone Becker (www.sportsforbusiness.de) in ihrer detaillierten Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Das Buch enthält 360 Seiten geballtes Fachwissen mit wertvollen Impulsen und einer großen Auswahl an Übungen und Aufgaben. Es kostet definitiv einiges an Zeit, um sich durch die Seiten zu arbeiten und den tiefen Einstieg in das Komplexitätstraining zu schaffen. Einiges an Fachwissen ist definitiv nötig. Aber es lohnt sich!
Die detaillierten Beschreibungen und Hilfestellungen unterstützen maßgeblich bei der Planung von Trainings und der Zielerreichung und leiten wunderbar durch ein dreitägiges Training. Die vorgegebenen Übungen werden verständlich vermittelt und lassen sich gut in die Praxis übertragen. Die Teilnehmer lernen mit Hypothesen zu arbeiten, Experimente durchzuführen und Muster wahrzunehmen. Dank des Bausteinsystems können Aufgaben jederzeit ausgetauscht oder an anderer Stelle verwendet werden. Die vielen Downloads sind ein super Unterstützung. Feedback und Selbstreflexion helfen den Führungskräften, um perfekt für die neue VUCA-Welt gerüstet zu sein.
Aus der detaillierten Blog-Rezension von Annika Leopold auf https://diedigitalwerkstatt.de/buchtipp-komplexitaetstraining-fuer-fuehrende/

Ein didaktisch ausgefeiltes System, das exemplarischen Charakter hat! Und zugleich auch immer wieder deutlich macht wie Führende in Vuca Welten erfolgreich sein können.
So gibt es im Seminarfahrplan eine ausgewogene Mischung von Informationsvermittlung hinsichtlich Anforderungen an Führende, Aneignung relevanter Methoden, bsp „working out load“ und fortwährend auf die Reflexion der eigenen Führungspersönlichkeit ausgerichtete Module, die die eigenen Werte und Glaubenssätze beleuchten und zugleich einen sinnvollen Umgang damit erarbeiten lassen. Besonders imponiert haben mir die neu entwickelten Werkzeuge wie z.B. die 'Flip Learning Offer' (FLO). Aber auch die Arbeit mit Prezi oder Video Scribing oder auch die Methoden zum 'working out loud' , um kollaborativ zu lernen, überzeugen mich und geben mir Impulse für die eigene Arbeit im Team. Dazu kommen die vielen Hinweise auf Module, die man sich direkt aus dem Internet herunterladen kann (vielen Dank für die guten Links.
Judith Mikus-Geitlinger in ihrer detaillierten Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Dieser Leitfaden hat mich als erfahrene Trainerin – nicht nur Trainings zu Change im Unternehmen – motiviert und inspiriert, ...
... meinen bisherigen Trainingsdesigns zu ergänzen und zu modifizieren, um das Training für die Teilnehmenden zu einer die eigene Selbstwirksamkeit bekräftigenden Erfahrung mit nachhaltiger Wirkung auf der Ebene der eigenen Identität und der persönlichen Glaubenssätze und Werte zu gestalten. (...) Der Leitfaden beschreibt systematisch, nachvollziehbar und anschaulich jeden der drei Trainingstage in Grobkonzept und Detailplanung und unterstützt diese Darstellung durch fotoprotokollierte Flip-Charts/gestaltete Metaplanwände und praxiserprobten Download-Ressourcen.
Die Diplom-Psychologin und Organisationsentwicklerin Anne Schweppenhäußer auf ihrem Blog ( https://www.cicero-oe.de/komplexitätstraining/)

So bereiten Sie als Trainer Führungskräfte auf die aktuellen Herausforderungen vor. Mit diesem Seminarkonzept können Sie als Trainer Ihr Trainingsangebot um ein attraktives Training erweitern.
Nicht im Sinne schulmeisterlicher Erklärungen, sondern mit Übungen, Reflexionen und Arbeitseinheiten, indem die Führungskräfte für sich selbst ihre eigene Strategie für den Umgang Komplexität erarbeiten. (...) Das Training ist aber auch so flexibel, dass jeder Trainer mit im Buch beschriebenen weiteren 22 Module oder seinen eigenen Trainingselementen an die jeweilige Trainingssituation anpassen kann. Zusätzlich sind über Downloads Handouts verfügbar. Hervorheben möchte ich, dass das Buch innovative Elemente enthält, wie zum Beispiel das 'Flipped Learning Offer' mit dem sich die Teilnehmer auf das Training vorbereiten können.
Tomas Bohinc (www.bohinc.de) in seiner ausführlichen Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Modern. Vielfältig. Inspirierend. – viele Angebote für das eigene Training
Die Autoren fördern eine sehr reflektierte Trainerhaltung. Man merkt, dass bei Ihnen die Teilnehmer im Mittelpunkt stehen und die Zeit für Austausch und Praxis genutzt werden soll. Demnach versuchen sie die Trainingszeit mit einer hohen Wertschöpfung und Reflexion zu verbinden, (...) Zusammenfassend kann ich also sagen, dass das Buch einen guten Pool an Übungen anbietet, mit dem man seine Trainings planen, ergänzen und mal auffrischen kann. Vor allem für Trainings-Neulinge gibt es hier eine sehr detaillierte Hilfe, so dass viele Hindernisse schon in der Vorbereitung und Planung beseitigt werden.
Romy Möller (www.romymoeller.com) in ihrer detaillierten Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Ein sehr guter 'Seminarfahrplan', der es ermöglicht sofort loszulegen ...
... um sämtliche relevante Komplexitäts-Themen in entsprechenden Projekt-/Seminargruppen anzugehen oder bereits angewandte, eigene Ansätze bedarfsgerecht durch einzelne passende Trainingsmodule zu ergänzen.. Die vielen praktischen Impulse, die gegeben werden, sind jeweils professionell, praxisnah und prägnant dargestellt und dennoch ausreichend theoretisch fundiert, um der Projekt-/Seminargruppe im Vorfeld jeweils wertvolle „Produkt-Informationen“ zu einzelnen Bausteinen geben zu können. (...) ehr schöne Illustrationen und Anregungen für die Gestaltung von passenden Flip-Charts oder Präsentationen (die überwiegend und ohne allzu viel Aufwand direkt übernommen werden können). Toller Download-Bereich!
Ursula Gantner in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie dazugehörige Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links aus dem Buch abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Einladungs-E-Mail
  • Vernetzungslandkarte
  • Riemann-Thomann-Test
  • Riemann-Thomann-Testergebnisse
  • Führungskulturstile
  • Vor- und Nachteile der Führungskulturstile
  • Besprechung als Hotspot der Unternehmenskultur
  • Beispiel für unterschiedliche Realitäten
  • Fragebogen zum Agilitätsprofil
  • Das agile Manifest

Anna Dollinger

Autorenportrait

Anna Dollinger
Diplom-Psychologin Anna Dollinger arbeitet seit 20 Jahren selbstständig in den Bereichen Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Veränderungsmanagement und Coaching (Senior-Coach DBVC). Mit ihrem Beratungs- und Trainingsinstitut noesis gewann sie verschiedenste Awards, unter anderem den BDVT-Trainingspreis in Gold. Lösungsorientierte Beratungsansätze und systemische Konzepte bilden ihren fachlichen Hintergrund. Als Partner im Bereich der Mitarbeiter-, Team- und Organisationsentwicklung begleitet sie Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen von der Automobilindustrie bis zum Life-Style-Konzern. In dem vom DBVC anerkannten Weiterbildungscurriculum 'CuBe', Coaching und Team-Beratung, bietet sie Führungskräften, HR-Experten und Beratern ein Weiterbildungskonzept mit praxiserprobten Werkzeugen zu den Themen Coaching, Teamentwicklung und Großgruppenmoderation. Kontakt: Zur Homepage
Katharina Fehse

Autorenportrait

Katharina Fehse
Diplom-Psychologin. Thematische Schwerpunkte: Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Coaching, Moderation von (Großgruppen-) Veranstaltungen in deutscher und englischer Sprache, Evaluation betrieblicher Weiterbildungsmaßnahmen, Kommunikation & Gesprächsführung, Moderation, Umgang mit Stress & Belastung, Potenzialanalyse / Eignungsdiagnostik (Development Center, Management Audit, Biografisches Interview, Eignungstest) Kontakt: zur Homepage der Autorin
Klaus Haasis

Autorenportrait

Klaus Haasis
Klaus Haasis ist internationaler Coach, Trainer, Mentor, Speaker und Business Angel. Unter dem Motto 'ask klaus!' vereint er jahrzehntelange Führungserfahrung, personzentrierte Beratungskompetenz und hypno-systemische Coaching-Expertise mit Management-Know-how aus Technologiebranchen, Kreativwirtschaft, Politik und öffentlichem Sektor. Themenfelder sind

  • Dialogische Organisationsentwicklung,
  • Digitale Transformation,
  • Agile Führung und
  • Systemisches Innovationsmanagement.

Er war fünfmal Gründungsgeschäftsführer und ist an mittelständischen und Startup-Unternehmen beteiligt, u.a. mit Hanse Ventures Hamburg, buildit Accelerator in Estland und Business Angels Region Stuttgart Beteiligungs GmbH. Er ist Scrum Master, Effectuation Expert, Director des TCI Innovationsnetzwerk in Barcelona, stv. Vorsitzender der izf Initiative Zukunftsfähige Führung und Gründungsmitglied von Startup Stuttgart e.V. Kontakt: zur Homepage des Autors
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben