Das große Handbuch der Kreativitätsmethoden

Wie Sie in vier Schritten mit Pfiff und Methode Ihre Problemlösungskompetenz entwickeln und zum Ideen-Profi werden

Michael Luther
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
2. Aufl. 2020, 424 Seiten, kt. plus 590 Seiten Online-Ressourcen, ISBN 978-3-941965-47-8
sofort lieferbar

In vier Schritten auf dem Weg zum Ideen-Profi: Entwickeln Sie ein systemisches Verständnis, wie der kreative Prozess funktioniert. Für die praktische Umsetzung greifen Sie auf den unglaublichen Fundus von über 260 Kreativitätstools und Kreativitätsmethoden zurück. Zahlreiche handfeste Formulare und Arbeitshilfen unterstützen Sie dabei.

Über das Buch


  • Mit mehr als 260 praktischen Kreativitätstechniken, Kreativitätsmethoden und Kreativitätsübungen erhalten Sie den wahrscheinlich umfassendsten bisher veröffentlichten Werkzeug-Fundus.
  • Viele der Kreativitätsformate sind erstmals in einem deutschsprachigen Buch zu finden.
  • Manche Kreativitätstechniken sind echte Premieren, weil sie von ihren Autoren bisher nur selbst angewandt und noch nicht veröffentlicht wurden.
  • Sie erfahren den systemischen Kreativitätsansatz: Kreativität 2.0.
  • Sie erhalten ein Anwendungsmodell darüber, wie sich Kreativität zusammensetzt: die Kreative Performance-Matrix.
  • Sie lernen ein 'Check-Tool' kennen, um kreative Ressourcen und Defizite aufzuzeigen: die IdeenScoreCard.
  • Sie lernen ein weiteres 'Check-Tool' kennen, um kreative Präferenzen von Einzelpersonen und Teams aufzuzeigen: den IPC-Profiler.
  • Sie erhalten eine Ordnungssystematik für kreative Arbeitstechniken: Das Periodensystem der Kreativitätstechniken.
  • Nach der Lektüre können Sie konsequent zwischen Kreativitätstechniken (Formaten, die in einer Phase des Kreativ-Prozesses zum Einsatz kommen) und Kreativitätsmethoden (phasenübergreifenden Multifunktionswerkzeugen) unterscheiden.
  • Sie haben Zugriff auf Arbeitsformulare für ausgewählte Kreativitätstechniken und Denkwerkzeuge als Online-Ressource.

Inhaltsverzeichnis


1. Kreativität – Zukunftskompetenz mit System

  • Auf dem Weg zum Ideen-Profi, Schritt 1
  • Neue Ideen braucht das Land
  • Ideen als Motor des Fortschritts – Kreativität als Treibstoff
  • Die kreative Klasse – Arten, Erscheinungsformen, Anwendungsfelder
  • Angewandte Kreativität und kreatives Denken
  • Kreativität international – die Schulen der Angewandten Kreativität
  • It's time for another revolution: Kreativität 2.0


2. Kreative Performance entwickeln
  • Auf dem Weg zum Ideen-Profi, Schritt 2
  • Die kreative Person
  • Das kreative Panorama
  • Der kreative Prozess


3. Kreativitätstechniken professionell anwenden
  • Auf dem Weg zum Ideen-Profi, Schritt 3
    Hier entdecken Sie mehr als 230 neue und bewährte Formate an Kreativitätstechniken aus aller Welt, aufgeteilt nach ihrem Einsatz im kreativen Prozess

  • Kreativitätstechniken für die Orientierungsphase
    (Ausrichten des Prozesses)
  • 1. Arbeitsschritt: Problem klären
    - Gedankenfelder
    - Progressive Abstraktion
    - ...
  • 2. Arbeitsschritt: Ziel festlegen
    - SMART
    - Septine
    - ...
  • 3. Arbeitsschritt: Kriterien definieren
    - Erfolgskriterien
    - Hit-Liste
    - ...
  • 4. Arbeitsschritt: Fragen formulieren
    - Trigger-Fragen
    - How-How-Diagramm
    - ...

  • Kreativitätstechniken für die Generierungsphase
    (Entwickeln von Ideen)
  • 1. Arbeitsschritt: Anregungen sammeln
    - Brainstorming
    - Ideengenerator
    - ...
  • 2. Arbeitsschritt: Denkanstöße anknüpfen und weiterführen
    - Ringtauschtechnik
    - KaWa
    - ...
  • 3. Arbeitsschritt: Ideen neuentwickeln
    - Leuchtturm-Fragen
    - Haferflocken-Worte
    - ...
  • 4. Arbeitsschritt: Neuland betreten, querdenken, spinnen
    - What if
    - Vulkantechnik
    - ...

  • Kreativitätstechniken für die Optimierungsphase
    (Auswahl und Reifung)
  • 1. Arbeitsschritt: Vorschläge sichten
    - Clustern
    - ...
  • 2. Arbeitsschritt: Priorisieren und Favoriten auswählen
    - Punktbewertung
    - VIP-Scan
    - ...
  • 3. Arbeitsschritt: Rohideen stärken
    - PMI
    - Ideen-Advokat
    - ...
  • 4. Arbeitsschritt: Konzepte entwickeln
    - Konzeptsteckbrief
    - ...

  • Kreativitätstechniken für die Implementierungsphase
    (Umsetzen von Lösungen)
  • 1. Arbeitsschritt: Maßnahmen terminieren
    - Maßnahmenplan
    - Six Action Shoes
    - ...
  • 2. Arbeitsschritt: Ressourcen organisieren
    - Ressourcenliste
    - Ideenkommunikation
    - ...
  • 3. Arbeitsschritt: Umsetzung begleiten
    - Ideenpate
    - Elevator Pitch
    - ...
  • 4. Arbeitsschritt: Erfolg und Lerneffekte resümieren
    - Erfolgssumme
    - ...


4. Komplexe Kreativitätsmethoden professionell anwenden
  • Auf dem Weg zum Ideen-Profi, Schritt 4
    Hier entdecken Sie 21 neue und bewährte Formate an komplexen Kreativitätsmethoden
  • Methoden und Strategien für Einsteiger
    - Idealog-Sitzung
    - Zukunftswerkstatt
    - ...
  • Kreativitätsmethoden und Strategien für Fortgeschrittene
    - DATT
    - TRIZ
    - ...
  • Kreativitätsmethoden und Strategien für Großgruppen
    - RTSC
    - BarCamp
    - ...


5. Das Ende ... ist nur der Anfang


Anhang
  • Arbeitsblätter und Kopiervorlagen
  • Glossar
  • Literatur, Medien und Links
  • Stichwortverzeichnis

Leser- und Pressestimmen


... und dieses Buch hat es in sich, in vielerlei Hinsicht:
Da sind erst einmal die 420 Seiten prall gefülltes Wissen um den kreativen Prozess und allem, was dazu gehört. (...) Auf der Höhe der Kreativitätsforschung zeigt er uns hier, wie das möglich sein kann. Es werden neben Tipps auch praktische Übungen angeboten. Stimmt das so vorbereitete Setting, findet der Leser dann über 260 Kreativitätstechniken und -methoden, mit denen er an jedem beliebigen Punkt eines Ideenfindungsprozesses ansetzen kann. Dadurch versteht sich dieses Buch sowohl als Arbeitshandbuch, mit dem der Anwender Schritt für Schritt seine kreative Performance steigert, als auch als Nachschlagewerk.
Und es gibt noch einen sagenhaften Bonus: Die ausführliche Anleitung zu allen weiteren präsentierten Tools sowie die für die Techniken erforderlichen Arbeitsformulare stehen zusätzlich in den rund 590 Seiten (!) umfassenden Online-Ressourcen zur Verfügung.
Henri Apell, der 'Netzcoach' in seiner Rezension auf www.coach-im-netz.de

'Kreativitätstechnik-Enzyklopädie'
Felicitas Heimann in: 'ke NEXT', Fachzeitschrift für Konstruktion und Engineering, Ausgabe 3/2014

Luthers Buch ist eine Fundgrube für TrainerInnen, die mit Gruppen kreativ Produkte und Lösungen erarbeiten wollen, besonders innerhalb von Unternehmen.
Das Design des Buches ist einerseits ansprechend und ermöglicht es andererseits auch, sich gut zurechtzufinden.
Für PraktikerInnen besonders interessant: Über einen Link im Klappentext bekommt man weitere Informationen und Arbeitsmaterialien zum Gratis-Download.
Auszug aus der ausführlichen Rezension von Adrian Zagel auf dem Fachportal www.erwachsenenbildung.at

Luthers Buch ist eine gute Fundgrube für Menschen, die nach einen guten und sytematischen Überblick über Kreativitätsmethoden suchen.
Fotos und Graphiken illustrieren einzelne Methoden und tragen so zu einem vertieften Verständnis bei. Diverse Onlineressourcen ergänzen das Buch und bieten dabei über die Printvariante hinaus tatsächlich einen Mehrwert, denn ein Teil der Methoden wird im Buch nur kurz präsentiert und kann ausführlich online nachgelesen bzw. herunter geladen werden.
Auszüge aus der ausführlichen Rezension von Elisabeth Vanderheiden auf dem Fachportal www.socialnet.de/rezensionen/15435.php

Worauf noch warten? Kreativität kann jeder!
Dieses sehr informative und gut strukturierte Buch von Michael Luther gibt nicht nur eine Menge Anregungen, wie man seinen individuellen Kreativitätsmotor ankurbeln kann, sondern noch viele wertvolle Infos und Übungen mehr. (...) eine große Auswahl and Arbeitsformularen, die ausdrücklich auch als Kopiervorlagen genutzt werden dürfen, sowie ein umfangreiches Glossar zu allen beschrieben Techniken, Strategien und Großgruppenverfahren runden das absolut gelungene Gesamtbild dieses tollen Fachbuches zusätzlich ab.
Ines Speda in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Das beste Buch über Kreativitätstechniken, das ich je gelesen habe!
Wo sich dieses Buch jedoch entscheidend abhebt: Michael Luther geht auf den Menschen ein, zum einen, wie er sein kreatives Potential entwickeln kann. Zum anderen: Luther hat ein Profiling-System entwickelt, das hier beschrieben ist. Man kann einen kleinen Test machen und herausfinden, welchen präferierten Denkstil man hat. Anhand dessen kann man wunderbar kreative Teams zusammenstellen.
Oliver Heubeck in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Vorbildlicher Praxisleitfaden ...
Auf 423 Seiten hat der Katalyst und Spin Doctor (Impulsgeber) Michael Luther ein handliches und gut handbares Nachschlagewerk geschaffen, das das Potenzial hat, sich zum Standardwerk der Kreativitätsbranche zu entwickeln. (...) Mit verschiedenen Aufgabenstellungen und Übungen wird der Leser zum kreativen Mitmachen verleitet.
Hans-Rüdiger Munzke in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

... wartet mit einer solch unglaublichen Fülle auf ...
Prädikat: Vom Anfänger bis zum Könner bestens geeignet, wird das Buch schnell zur unentbehrlichen Ideenquelle für professionelles Problemlösen.
Peter Schindler in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Ein echtes Handbuch, das zwar nicht handlich aber handfest ist.
Schon ab dem ersten Schritt führt Luther klare Anleitungen ein, wie Kreativität geweckt werden kann.
Jan Gebauer, Rezensent in 'Der Verbandsstratege', Ausgabe November 2013

TA-Fazit: Ein gehaltvolles Handbuch mit über 200 Kreativitätstechniken, das dazu ermuntert, neue (Methoden-)Wege zu gehen.
Erstaunlich ist die vorgestellte Vielfalt der analytischen und intuitiven Methoden, erfreulich die Kategorisierung gemäß den Kreativitätsphasen Orientierung, Generierung, Optimierung und Implementierung.
Martina Cyriax, Rezensentin in Training aktuell, Ausgabe September 2013

Auch in der Projektarbeit gibt es Situationen, in denen Sie schnell Ihr kreatives Potenzial 'anzapfen' wollen, um Lösungen für Probleme zu finden oder neue Ideen Schritt für Schritt systematisch zu entwickeln.
Das Arbeitshandbuch und Nachschlagewerk des 'Ideenlotsen und Denktrainers' Michael Luther bietet Ihnen eine Fülle von über 260 Kreativitätstechniken, -methoden und -übungen, mit denen Sie Ihr Ideen- und Problemlösungspotenzial entdecken und nutzen können.
Buchvorstellung im Newsletter des Fachportals projektmagazin.de August 2013

Ein anregendes Arbeitsbuch, in dem nicht nur Trainer oder Coaches viele Anregungen für die Praxis finden.
Auch Lehrerinen und Lehrer werden hier Anregungen finden, um ihre Unterrichtskompetenz weiterzuentwickeln. Es werden Tools und Kreativitätspraktiken im kompakter Form vorgestellt, teils ausführlicher erläutert. Sämtliche Methodenbeschreibungen stehen auch online zur Verfügung.
Arthur Thömmes in seiner Rezension auf dem Fachportal ww.lehrerbibliothek.de

Mein Fazit: Ein wunderbares Nachschlagewerk für alle, die guten oder ungewöhnlichen Ideen systematisch auf die Spur kommen wollen.
Der Autor Michael 'Match' Luther macht seinem Ruf als Begründer der neuen deutschen Kreativitätsschule alle Ehre. Im vorliegenden Buch trägt er 260 Kreativitätstechniken und Kreativitätsmethoden zusammen. Das Ziel des Autors: Insbesondere Personen, die bisher nur wenig mit dem Thema Kreativitätstechniken in Berührung gekommen sind, soll ein strukturierter Einstieg und leichtes Erlernen der für sie sinnvollen Techniken ermöglicht werden. Auch Menschen, die man als fortgeschrittene Anwender von Kreativitätstechniken bezeichnen würde, finden im großen Handbuch der Kreativitätsmethoden interessante und neue Hinweise.
Wolfgang Lummer in seiner Rezension auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

Praxisorientierter und grafisch schön aufbereiteter Methodenfundus
... begeistert durch folgende Punkte:

  • Es hat eine fundierte und durchdachte Struktur, in der sich der Leser einfach zurechtfindet.
  • Es ist grafisch innovativ aufbereitet, so dass der Leser bereits Anregungen für die eigene Flipchart-Gestaltung erhält.
  • Das Buch bietet, in die verschiedenen Phasen des Kreativitätsprozesses sortiert, einen reichen Fundus an Techniken. Dieser Teil des Buches umfasst mehr als 200 Seiten und bildet das Fundament für kreatives Arbeiten. Die Methoden sind teils sehr unterschiedlich und divers, so dass sichergestellt wird, dass für jeden Typ und jede Herangehensweise etwas dabei ist. In einer kurzen Übersichtstabelle werden jeweils Eignung, Schwierigkeitslevel, Dauer und benötigtes Material aufgelistet, so dass der Anwender auf einen Blick die relevanten Informationen erhält.
  • Das Buch ist sehr praxisorientiert. Die Vorgehen werden plastisch beschrieben und für einige Methoden werden zusätzliche Downloadmaterialien bereitgestellt. Der Leser wird also gut ausgerüstet, damit er ohne lange Vorbereitungsphasen loslegen kann.

  • Michael Tomoff in seiner Kundenrezension auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

    Digitale Ressourcen zum Buch


    Als LeserIn des Buchs können Sie dazugehörige Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links aus dem Buch abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

    • Kapitel 3 - Kreativitätstechniken
    • Kapitel 4 - Kreativitätsmethoden
    • Arbeitsblätter
    • Glossar

    Michael Luther

    Autorenportrait

    Michael Luther
    ist Innovationslotse, Think-Experte und Spin Doctor. Er hält weltweit Vorträge über kreative Performance und begleitet Unternehmen in D, EU & CAN dabei, ihre Corporate Creativity und Ideen-Potenziale zu entwickeln. Als Autor von Fachbüchern (Königsweg Kreativität), Denktools (IPC-Profiler) und Kreativmedien (Braincards) gibt er Denkanstöße aus der Praxis für die Praxis weiter. Impulse setzt er mit dem KreativFitness-Modell, dem IdeenTrimmPfad-Konzept, der Neurovationsausbildung und mit:
    • www.creajour.de: Das Kreativportal
    • www.creacademy.com: Die Kreativitätsakademie
    • www.creapedia.com: Die Kreativitätsenzyklopädie
    Kontakt: zur Homepage des Autors
    Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
    Akzeptieren Nicht akzeptieren
    nach oben Nach oben